Abmahnung von Gabriele Lang bekommen?

Falls Ihnen eine Abmahnung von Gabriele Lang zugestellt worden ist, sind Sie anscheinend nicht allein. Im Internet finden sich Berichte darüber, dass Gabriele Lang über Rechtsanwalt Hendrik Lang eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung verschickt hat. Konkret geht es ausweislich eines Berichts darum, dass wohl Informationen zum Impressum fehlen, sowie der Hinweis auf die OS-Plattform. Unserer Ansicht nach sind das typische Gründe, um eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung an Mitbewerber verschicken zu können. Das UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) sieht jedoch vor, dass zunächst einmal die Mitbewerbereigenschaft gegeben sein muss, sprich: Ihr Rechtsanwalt sollte für Sie abklären, ob Sie tatsächlich Mitbewerber von Gabriele Lang im Sinne des UWG sind. Darüber hinaus ist zu klären, ob tatsächlich ein wie in der Abmahnung behauptet Wettbewerbsverstoß vorliegt, der abmahnungswürdig ist und insbesondere auch die geforderten Rechtsanwaltskosten rechtfertigt. Auf die Unterlassungserklärung, die möglicherweise mitgeschickt wurde, sollten Sie sich ohne rechtsanwaltliche Beratung nicht einlassen, da oft versucht wird, die Abgemahnten rechtlich weiter zu verpflichten als dies gesetzlich und nach der Rechtsprechung tatsächlich nötig gewesen wäre. Ist die Abmahnung gänzlich unbegründet oder unwirksam, sollten Sie weder Zahlungen leisten, noch irgendetwas unterschreiben, sondern die Abmahnung vollumfänglich abwehren und keine Forderungen der Gegenseite erfüllen. Es kann sogar in Einzelfällen sein, dass rechtsmissbräuchliches Verhalten vorliegt, allerdings sollte dies ein Rechtsanwalt überprüfen, da Abgemahnte emotional dazu tendieren, sich selbst immer in einer Position des Rechtsmissbrauchs zu sehen. Hierfür sind jedoch bereits durch das UWG enge Grenzen gesetzt.

Wir empfehlen Ihnen, nicht eigenständig Kontakt zu Rechtsanwalt Hendrik Lang oder Gabriele Lang aufzunehmen, dadurch dürften Sie kaum etwas gewinnen können, sondern spielen der „Gegenseite“ womöglich noch wertvolle Informationen zu, die letztlich gegen Sie selbst verwendet werden könnten. Überlassen Sie die außergerichtliche Korrespondenz vollständig einem Rechtsanwalt, dem Sie Vertrauen können. Bei der Auswahl Ihres Rechtsanwalts sollten Sie darauf Wert legen, dass dieser über Erfahrungen im Umgang mit wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen verfügt, damit Sie bestmöglich juristisch unterstützt werden.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,71 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen