Weitere Abmahnungen der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Uns erreichen vermehrt Anfragen bezüglich der Schreiben, die momentan über die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für ihren Auftraggeber Thomas Olbrich verschickt werden. Es geht um den Vorwurf urheberrechtlicher Rechtsverstöße für das Werk “The Perfect Fall”, aber auch für andere Werke und andere Rechteinhaber werden grundsätzlich eine Unzahl von Abmahnungen verschickt – alle nach dem gleichen Prinzip. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung einer bestimmen Summe. Wir empfehlen, sich zuerst zu informieren, und erst dann zu reagieren.

Rechtsanwälte Fareds?

Betroffene einer solche Abmahnung sollten sich zunächst darüber im Klaren sein, mit wem sie es eigentlich zu tun haben. Die Anwälte, die ein solches Schreiben für ihre Auftraggeber aufsetzen, heißen in diesem Fall “Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH”. Laut der Webpräsenz dieser Juristen handelt es sich um eine Kanzlei, die sich ausschließlich auf gewerblichen Rechtsschutz und das Urheberrecht spezialisiert hat – also echte Abmahnexperten. Weiter gestalten die Anwälte u.a. auch Lizenzverträge für ihre Mandanten, beispielsweise Rechteinhaber verschiedener Werke. Hier handelt es sich also nicht um Abzocke oder einen Fake, sondern um eine seriöse Anwaltskanzlei, die eben ihren Schwerpunkt u.a. im urheberrechtlichen Bereich hat. Ein Schreiben von Fareds sollte daher ernst genommen werden und entgegen etwaiger Tips in Foren oder Blogs nicht einfach “ignoriert” werden – das kann zu weiteren rechtlichen Problemen führen. Es sollte auch erkannt werden, dass die Anwälte selbst nur Ausführende ihrer jeweiligen Auftraggeber (z.B. Thomas Olbrich) sind und nicht selbst Rechteinhaber des abgemahnten Werks (“The Perfect Fall” oder andere). Hier kann man sehen, dass nicht nur wir mit Fareds zu tun haben:

http://www.abgemahnt-hilfe.de/abmahnende-anwalte/fareds

http://www.stern.de/noch-fragen/fareds-abmahnung-monrose-like-a-lady-1000121121.html

Abmahnung erhalten – wofür eigentlich?

Betroffenen ist oftmals ihr eigenes Handeln um juristischen Sinne gar nicht richtig bewusst – es geht um Urheberrechtsverletzungen, und zwar im Wege des Filesharings (Tauschbörsen). Hier werden urheberrechtlich geschützte Mediendateien wie beispielsweise Filme, Musik oder Hörbücher geteilt und anderen zum Download angeboten. Dieses Recht steht originär aber nur dem Urheber selbst zu, oder dem jeweiligen Rechteinhaber (z.B. Thomas Olbrich). Sollte ein Dritter also unbefugt diese Werke teilen (Filesharing), so wird dessen IP-Adresse von einer spezialisierten Firma ermittelt, dann per Richterbeschluss der Klarname erfahren und eine Abmahnung erteilt.

Ein Schreiben von Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH – wie reagieren?

Grundsätzlich raten wir Betroffenen einer solchen Abmahnung, nicht die mitgegebene Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. Denn hier würde man sich lebenslang binden und im wiederholten Falle eines Urheberrechtsverstoßes eine hohe Vertragsstrafe zahlen müssen. Und dann hilft auch kein Anwalt weiter. Es empfiehlt sich, die Unterlassungserklärung in modifizierter Form, also in einer für Sie günstigeren Variante abzugeben und weit zu beschränken, sodass der Fall einer Vertragsstrafe nicht eintreten wird. Weiter empfehlen wir, die geforderte Summe nicht in voller Höhe zu bezahlen – hier gibt es meistens Handlungsspielraum. In jedem Falle sollten Sie die Abmahnung ernst nehmen, und die Anwälte nicht für einen Fake oder Abzocke halten – sie handeln juristisch (leider) legal. Sollten Sie Hilfe brauchen, können Sie uns kostenlos anrufen, denn wir haben Erfahrung aus über 6000 Abmahnfällen (meistens Filesharing und Urheberrecht) und hatten auch mit Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und verschiedenen Rechteinhabern wie Thomas Olbrich zu tun.

Lohnt sich die Einschaltung eines Anwaltes zur Abwehr einer Abmahnung wegen Filesharing?

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien



Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen