Regensburger Kanzlei nimmt Webseitenbetreiber für Hamburger Bildagentur in Anspruch

Abmahnungen aus Regensburg sind in der Vergangeheit häufig aufgetreten. Zumeist betrafen sie Fälle, in denen pornografische Inhalte über den Account eines Internetanschlussnutzers/ -Inhabers der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden sein sollen.

Derzeit versendet die Regensburger Kanzlei U+C Rechtsanwälte Urmann und Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH neben solchen Schreiben betreffend des Filesharings von Filmen auch solche, die die urheberrechtswidrige Nutzung von Fotos/ Lichtbildwerken betreffen. Diese Abmahnungen werden im Auftrage der face to face Agentur GmbH aus Hamburg versandt.

Es wird weiterhin die Abgabe einer vertragsstrafenbewehrten Unterlassungserklärung gefordert.

Ebenso wird die Zahlung eines Betrages zur Abgeltung des Aufwendungsersatzanspruchs und der nach einer rechtswidrigen Bildernutzung bestehenden Schäden eingefordert. Die Zahlungsforderung kann dabei auch schon einmal 1259,40 Euro betragen.

 

Haben Sie auch eine solche Abmahnung erhalten? Kontaktieren Sie uns, BEVOR Sie auf das Schreiben reagieren!

Sie sollten nur informiert überhaupt reagieren, jedoch innerhalb der gesetzten Frist, um zuu verhindern, dass die Angelegenheit in ein gerichtliches Verfahren eskaliert.

 

Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Tel. 0800 100 41 04

Email: kanzlei@recht-freundlich.de

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien



Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*