Redtube-Nutzer: Gefälschte Abmahnungen per Mail mit Trojaner – Mails stammen nicht von der Kanzlei U + C

Wir haben bereits aktuell berichtet, dass massenhaft Abmahnungen wegen einer angeblichen rechtswidrigen Nutzung von .com per E-Mail unterwegs sind. Nachdem die Kanzlei per Post eine unglaubliche Anzahl von Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung wegen Video-Streaming versandt hatten, nutzen Kriminelle offensichtlich die Situation, um mit gefälschten Anwalts-E-Mails inklusive Schadprogrammen Internetnutzer zu schädigen.

Unsere erste Warnung vor den Mails:

 

Die Kanzlei U + C aus Regensburg, die den Stein der Redtube-Abmahnungen ins Rollen gebracht hat, warnt selber vor den gefälschten Mails.

 

Abmahnung-Phishing-Mails sind gefährlich

Wenn Sie eine Abmahnung der Kanzlei U + C ( & Collegen) per Post zugesandt bekommen haben, sollten Sie auf jeden Fall reagieren. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen stammen alle Abmahnungen, die per Post versandt wurden, auch tatsächlich von der Kanzlei. Per E-Mail wurden aber keine Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen auf redtube.com von U + C versandt. Bei den E-Mails handelt es sich uneingeschränkt um Fälschungen.

Wenn Sie Post von der Kanzlei U + C bekommen haben, schauen Sie sich unsere Informationen auf den nachfolgenden Seiten an:

 

Betroffene sollten auf keinen Fall die Anhänge der angeblichen Anwalts-Mails öffnen.

Die “Mails von U + C” sollten einfach vernichtet werden.

Kriminelle Trittbrettfahrer nutzen die aktuellen Diskussionen um die Redtube-Abmahnungen, und verpacken in den Mailanhang in einer txt.Datei einen Trojaner. Wer den Anhang anklickt und öffnet, hat plötzlich Schadsoftware auf seinen Rechner und damit ein paar neue Probleme. Aktuelle Antiviren-Lösungen erkennen nach unseren Beobachtungen zumeist, dass die Mails mit Viren verseucht sind.

Die gefälschten Mails beginnen mit folgenden Text:

“Gegenstand unserer Beauftragung ist eine von Ihrem Internetanschluss aus begangene Urheberrechtsverletzung an dem Werk Glamour Show Girls. Unserer Mandantin The Archive AG steht das ausschließliche Recht zu, dieses Werk zu vervielfältigen (§§ 16, 94 f. UrhG). Dieses Recht wurde durch das Streamen des betreffenden Werkes über Ihren Internetanschluss verletzt.”

Kurios ist, dass in einigen Mails die Verstöße in der Zukunft liegen. Die Fälscher haben also offensichtlich prophetische Gaben.

In der Rechnung wird ein Gegenstandswert von mehr als 3000 Euro festlegt. Außerdem werden Geschäftsgebühren, Telekommunikationsgebühren, eine “Aufwendung für Ermittlung der Rechtsverletzung” sowie ein Schadensersatz (85,57 Euro) genannt.

Mit folgenden Text warnt die Kanzlei U + C selbst vor den gefälschten Mails:

Gefälschte Abmahnungen im Namen von U+C

Seit heute werden im Namen von U+C Abmahnungen per E-Mail verschickt, in denen den Empfängern Urheberrechtsverletzungen im Internet vorgeworfen werden. Diese E-Mail stammen nicht aus der Kanzlei URMANN + COLLEGEN. Abmahnungen im Namen unserer Mandantschaft werden ausschließlich per Post versandt. Sollten Sie eine derartige E-Mail erhalten haben, bitten wir darum, uns diese an

mail@urmann.com

zukommen zu lassen, damit wir hiergegen vorgehen können. Falls die Email einen Anhang enthält, öffnen Sie diesen bitte keinesfalls, weil oft Schadsoftware mit versendet wird. Sie können dem Sender der Email antworten und ihm mitteilen, dass höchstwahrscheinlich sein Email-Konto und möglicherweise auch der komplette Computer gehackt wurde.

 

Per Laufband wird auf den Internetseiten der Kanzlei Urmann darauf hingewiesen, dass es wegen der vermehrten Anrufe zu Verzögerungen kommen kann

Offensichtlich muss die Abmahnkanzlei nunmehr doppelt mit den Folgen den angezettelten Abmahnwelle kämpfen.

 

Auf folgenden Internetseiten wird auch über die gefälschten Mails berichtet:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/spamwelle-nach-redtube-porno-abmahnungen-a-938297.html

http://www.stern.de/digital/online/redtube-nutzer-trittbrettfahrer-versenden-gefaelschte-porno-abmahnungen-2076575.html

http://www.chip.de/news/Redtube-Phishing-Mails-Abmahnung-mit-Trojaner_65971699.html

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen