Abmahnung von pixel.Law?

Abmahnung erhalten Anwalt Kanzlei Hannover Rechtsberatung was tunWer im Internet unerlaubterweise Fotos und Bilder nutzt, wird nicht selten von den jeweiligen Urhebern abgemahnt. Derzeit verschickt die Kanzlei pixel.Law Rechtsanwälte solche urheberrechtlichen Abmahnungen und nimmt Betroffene wegen angeblicher Rechtsverstöße in Anspruch. Gern können Sie sich an uns wenden, sollten Sie rechtliche Unterstützung bei der Verteidigung gegen eine solche Abmahnung benötigen. Unsere Kanzlei ist auf das Urheberrecht und IT-Recht spezialisiert und hat eine Vielzahl dieser Fälle bereits bearbeitet.

pixel.Law Rechtsanwälte als Abmahnkanzlei?

Unter www.anwalt-fotorecht-berlin.de findet sich die Website der pixel.Law Rechtsanwälte. Schon auf der Startseite wird klar, für was diese Rechtsanwälte scheinbar schwerpunktbmäßig tätig sind. Das Angebot dieser Kanzlei richtet sich auf Fotografen, die sich gegen die unerlaubte Verwendung eigener Werke im Internet wehren möchten. Es handelt sich hierbei um das Rechtsgebiet Urheberrecht. Auf der Unterseite “Rechtsanwälte” findet man die Namen der Rechtsanwälte. Die Kanzlei ist also auf Abmahnungen aus dem urheberrechtlichen Bereich spezialisiert und hilft Fotografen dabei, eigene Rechte auch im Internet durchzusetzen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Schreiben von pixel.Law Rechtsanwälte einfach so hingenommen werden muss. Eine Abmahnung darf nur ausgesprochen werden, wenn sie berechtigt ist. Insofern sollte jeder Betroffene die Abmahnung von pixel.Law Rechtsanwälte von einem fachkundigen Anwalt überprüfen lassen und sich gegebenenfalls rechtlich zur Wehr setzen.

Urheberrechtliche Abmahnung nur zulässig, wenn berechtigt

Das deutsche Urheberrecht sieht vor, dass der Schöpfer eines Werks darüber verfügen kann – sonst niemand. Wer also ein Foto macht, dem steht das Recht kraft Gesetz zu, dieses Foto selbst zu verwerten, also zu verbreiten, veröffentlichen oder zu verkaufen. Jeder, der diese Rechte unberechtigterweise wahrnimmt, kann abgemahnt werden (und ist eventuell sogar zum Schadensersatz verpflichtet). Ein einfaches Beispiel: wer das Foto eines anderen auf der eigenen Website hochlädt, begeht eine Urheberrechtsverletzung. Der Rechteinhaber kann dann eine Abmahnung (z.B. über pixel.Law Rechtsanwälte) aussprechen und den Rechtsverletzer auf Unterlassung und Zahlung der Anwaltskosten in Anspruch nehmen.

Wie sieht eine Abmahnung von pixel.Law Rechtsanwälte aus?

Uns liegt ein Schreiben der pixel.Law Rechtsanwälte vom 21.01.2015 vor, in dem es um eine Abmahnung wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen geht. Zunächst wird in dem anwaltlichen Schreiben klargestellt, für wen die Abmahnung ausgesprochen wird, wer also Rechteinhaber/Urheber ist. Sodann werden rechtliche Forderungen gestellt:

  • angebliche Rechtsverletzung beseitigen
  • zukünftiges Unterlassen
  • Unterlassungserklärung abgeben
  • Schadensersatz zahlen
  • Rechtsverfolgungskosten übernehmen

Der Schadensersatz, den pixel.Law Rechtsanwälte gezahlt wissen will, ist in der uns vorliegenden Abmahnung ein Betrag von über 1200 Euro. Hinzu kommt noch der geforderte Ersatz von Rechtsverfolgungskosten in Höhe von über 600 Euro. Insgesamt beläuft sich die Forderung, die gegen unseren Mandanten erhoben wird also auf über 1800 Euro!

Wie reagiere ich auf eine solche Abmahnung?

Rechtsanwalt Beratung Kanzlei Hannover

Ihr Ansprechpartner
Rechtsanwalt Thomas Feil

Wenn Sie Betroffener einer solchen urheberrechtlichen Abmahnung von pixel.Law Rechtsanwälte sind, sollten Sie uns sofort anrufen. Übersenden Sie uns die Abmahnung und alle wichtigen Unterlagen per E-Mail und wir klären mit Ihnen, inwieweit wir gegen die Forderungen vorgehen können. Keinesfalls sollten Sie einfach zahlen oder gar eine Unterlassungserklärung abgeben, ohne dass ein Anwalt dies für Sie überprüft hat. Nicht selten binden sich Unwissende durch Unterlassungserklärungen unnötigerweise oder viel zu weit. Auch sind die geforderten Summen meistens viel zu hoch. Oder aber die ganze Abmahnung ist unberechtigt erfolgt, sodass weder gezahlt, noch unterschrieben werden muss!

Bei einer pixel.Law Rechtsanwälte Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen helfen wir Ihnen gern weiter.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen