Klage Catprint Media GmbH für Uli Stein

Uns liegt eine Klage der Kanzlei für die GmbH aus Langenhagen vor. Es geht um die gerichtliche Durchsetzung eines Auskunftsanspruchs und die Zahlung von Anwaltsgebühren. Die Catprint Media GmbH übt für die Verwertungsrechte aus und verfolgt Rechtsverletzungen im eigenen Namen.

Gefordert wird auf Basis eines Gegenstandswerts von € 30.000,00 eine Anwaltsgebühr in Höhe von € 1.099,00.

Wir raten dringend davon ab, die der Abmahnung beigefügte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung unverändert zu unterschreiben. Zum einen ist aus unserer Sicht die geforderte Vertragsstrafe für zukünftige Verstöße in Höhe von € 5.001,00 zu hoch. Zum anderen führt eine unverändert unterzeichnete Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung dazu, dass ein Betroffener sich gegen den Auskunfts- und Zahlungsanspruch nicht mehr wirklich zur Wehr setzen kann.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

6 Kommentare zu “Klage Catprint Media GmbH für Uli Stein
  • 12. Dezember 2012 um 10:01 Uhr
    Jens says:

    Guten Tag,

    gibt es Fälle, in denen Gucia/Sperzel eine Klage verloren haben?

    Freu mich über Informationen an real UNTERSTRICH ruffneck ÄTTTT hotmail PUNKT com

    Danke.

  • 31. März 2012 um 21:14 Uhr
    Schabe123 says:

    Hallo!

    Bernd Gucia hat schon den Ruf einer Katja Günther, und ist richtig auf Jagt nach “Sündern”. Seine Art, den Streitwert so hoch zusetzen, dass es vor das LG gehen muß, treibt unweigerlich die Kosten in die Höhe.
    Fakt ist, dass der “Herr” keine Recherche macht und nur im trüben fischt. Er setzt Benutzungszeiträume ein, die er nicht beweisen kann. Ich hatte einen Cartoon von U.Stein für sechs Monate im WWW und er verlangt eine Summe für eine Nutzung über 2,5 Jahre. Diese Nutzung kann und wird er nicht beweisen können.

  • 4. Februar 2012 um 18:32 Uhr
    Pirati says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe den rat befolgt und die Unterlassungserklärung nicht unterschrieben. Nun habe ich eine Klage beim LG München am Hals?
    Was kann man dagegen noch machen. Für ein Bild, Kosten 50 €, sollen nun an die 5300 an Kosten entstehen, dass ist doch vollkommen unverhältnismäßig? Oder ?
    Das Bild wurde von einem Katalog entnommen der ein Buch abbildete und als Rechteinhaber eine Verlag angab. Trotzdem will man nun 100 € Schadenersatz und Gerichtskosten und Anwaltskosten und und. Gibt es denn keine Anwälte die solchen Abmahnexperten das Handwerk legen?

  • 4. Februar 2012 um 10:32 Uhr
    RJS says:

    Sehr geehrte damen und Herren,
    was ich bisher so im Internet gelesen habe, ist dieser Rechtsanwalt Bernd Gucia offensichtlich ein sehr bekannter Abmahnungsanwalt, der offenbar auch davon leben kann, wenn man so die gebühren sieht.
    Wie verträgt sich das mit der Standesehre?
    Ich fürchte, dass da noch viele in die Falle gehen, denn Weltbils verbreitet die Bilder in Prospekten und Katalogen ja zu Hunderttausenden, wer soll denn da auf die Idee kommen, dass die Bilder geschützt sind?
    Wirklich eine Gemeinheit?
    Denn hier liegt meines Erachtens einfach Vorsatz vor, mit einer speziellen Software wird der RA am Bildschirm sitzen und darauf warten bis wieder ein Opfer in die Falle geht? Oder?

  • 4. Februar 2012 um 10:26 Uhr
    RJS says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hatte einen Prospekt von Weltbild zugesandt erhalten. Aus diesem Werbeprospekt hatte ich ein Katzenbild in mein Forum eingestellt und ausdrücklich (c) Weltbild angemerkt.
    Trotzdem wurde ich abegemahnt. Ich habe die UNterlassungerklärung nicht unterschreiben aber das Bld sofort entfernt. Nun wurde ich aber gleich beim LG München verklagt und zwar mit 250000 EURO.
    Was sind das für Anwälte die von solchen Sachen leben?
    Gott sei dank gibt es auch noch die Guten die einem helfen, hoffentlich!

  • 25. Juni 2011 um 12:39 Uhr
    Alexander Lange says:

    Hallo,

    wie sind denn die 3 Fälle bisher ausgegangen? gabs einen Vergleich, kam es zu einer gerichtlichen Verhandlung?

    Viele Grüße
    A. Lange

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen