BVDW: Online-Werbemarkt wächst

Der (BVDW) teilt mit, dass der  sich in einem ständigen Wachstum befindet. Allein in diesem Jahr werden 6,23 Milliarden Euro in den Internet-Werbemarkt fließen. Dies entspricht einem Zuwachs von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies wirkt sich natürlich auch auf den Anteil des Internets am Gesamtwerbemarkt aus. Hier rangiert das Internet abermals auf dem zweiten Platz mit 21,8 Prozent. Auf dem ersten Platz steht unangefochten das Medium Fernseher mit 37,9 Prozent. Der Zeitungswerbemarkt hingegen muss sich indes mit einem Anteil von 17,8 Prozent zufrieden geben.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*