Albrecht & Bischoff Rechtsanwälte verschicken Abmahnung

Abmahnung erhalten Anwalt Kanzlei Hannover Rechtsberatung was tunBilderklau im Internet ist immer noch ein aktuelles Thema. In einer uns vorliegenden urheberrechtlichen Abmahnung wurden die Rechtsanwälte Albrecht & Bischoff für ihren Auftraggeber Folkert Knieper tätig – sie verschickten dieses anwaltliche Schreiben wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung und forderten Unterlassung, Zahlung eines Schadensersatzes und die Zahlung der entstandenen Anwaltskosten. Grundsätzlich gilt: wer eine solche Abmahnung erhält, sollte sich umgehend von einem Anwalt für Urheberrecht Beratung einholen, um sicherzugehen, dass die eigenen Rechte gewahrt bleiben. Oft werden urheberrechtliche Abmahnungen verschickt, die rechtlich angreifbar sind oder gar nicht erst wirksam. Wir können Ihnen gern helfen, wenn Sie Betroffener eines Schreibens von Albrecht & Bischoff sind – unsere Kanzlei hat in den letzten Jahren über 6000 Abmahnungen bearbeitet und kennt daher die genaue Verteidigungsstrategie.

Albrecht & Bischhoff als Abmahnkanzlei?

Viele Kanzleien arbeiten mit Urhebern und Rechteinhabern zusammen und werden gern als Abmahner tätig, um mit unkomplizierten Schriftstätzen schnelles Geld zu machen. Manche Kanzleien sind dabei seriös, andere eher nicht. In einigen Fällen ist die Abmahnung als “Mandantenservice” ein echtes Massengeschäft, beispielsweise werden für Urheberrechtsverletzungen im Bereich Filesharing täglich hunderte solcher Schreiben verschickt.

Laut eigener Website ist die Kanzlei Albrecht & Bischoff in Hamburg ansässig und besteht aus derzeit (Stand Nov. 2014) zwei Rechtsanwälten. Als Schwerpunkte der rechtlichen Tätigkeiten werden unter anderem das Wettbewerbsrecht und das Urheberrecht angegeben. Diese beiden Rechtsgebiete sind oft in Zusammenhang mit Abmahnungen zu nennen. Wer eine Abmahnung von dieser Kanzlei erhalten hat, sollte dieses Schreiben jedenfalls ernst nehmen und sich klar machen, dass man es mit spezialisierten Anwälten zu tun hat, die grundsätzlich wissen, was sie tun. Dies bedeutet allerdings nicht, dass eine Abmahnung von dieser Kanzlei für Folkert Knieper berechtigt ist – oder dass die Summen, die gefordert werden, der Höhe nach angemessen sind.

Abmahnung wegen Bilderklau?

In der uns vorliegenden Abmahnung geht es um eine angebliche Rechtsverletzung wegen Nutzung eines Bildes im Internet. Grundsätzlich ist es so, dass das deutsche Urheberrecht jedes Werk eines Urhebers automatisch schützt, darunter fallen auch Bilder. Es macht keinen Unterschied, ob diese “analog” kopiert, oder digital veröffentlicht werden. In jedem Falle besteht das Recht, diese Vervielfältigungen oder Zugänglichmachungen vorzunehmen, nur auf Seiten des Urhebers oder denjenigen, die Rechte vom Urheber sich haben einräumen lassen.

Wer also ein fremdes Bild auf die eigene Website kopiert, muss damit rechnen, eine urheberrechtliche Abmahnung zu erhalten. Allerdings muss dafür zunächst einmal feststehen, ob der Abmahner überhaupt der Rechteinhaber ist. Dies muss also beweismäßig belegt werden können. Dann muss geprüft werden, ob die Zahlungen, die verlangt werden – also Schadensersatz und Erstattung der Anwaltskosten – überhaupt der Höhe nach gerechtfertigt sind. Viele verlangen für ein einfaches Bild schon über 1000 Euro. Hier fragt sich jeder mit einem gesunden Menschenverstand, ob ein gänzlich herkömmliches Bild tatsächlich “so viel Wert” ist. Auch die Erstattung der Anwaltskosten muss dem Grunde nach und der Höhe nach angezweifelt werden – wurde überhaupt etwas an den Anwalt, der die Abmahnung verschickt hat, bezahlt? Oder steckt ein dubioses Geschäftsmodell hinter der Abmahnung, welches nicht rechtens ist, jedenfalls nicht solche Anwaltskosten entstehen lassen kann?

Anwalt für Urheberrecht kontaktieren und Schreiben von Albrecht & Bischoff überprüfen lassen!

Rechtsanwalt Beratung Kanzlei Hannover

Ihr Ansprechpartner
Rechtsanwalt Thomas Feil

Wenn Sie eine Abmahnung von Albrecht & Bischoff Rechtsanwälten erhalten haben, können Sie uns gerne bundesweit telefonisch kontaktieren und sich sofort wichtige Informationen einholen. Gern können Sie uns die Abmahnung digital zukommen lassen und uns beauftragen, Sie gegen diese Kanzlei zu verteidigen. Wir werden unverzüglich tätig, sodass die in der Abmahnung gesetzte Frist unbedingt gewahrt bleibt. Unsere Empfehlung für Sie lautet in der Kurzfassung:

  • Frist beachten!
  • Keinen Kontakt zu Albrecht & Bischoff oder Folkert Knieper aufnehmen!
  • Nicht zahlen!
  • Keine vorformulierte Unterlassungserklärung abgeben!
  • Abmahnung an einen Anwalt für Urheberrecht übergeben!
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 11 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen