Abmahnungen wegen Streaming durch Kanzlei U + C: Ermittlungen und IP-Adressen

Nur langsam lichten sich die ungelösten Fragen nach der Frage wie die Kanzlei Kanzlei Urmann + Collegen (U+C), bzw. deren Mandantin, die schweizerische , an die Nutzerdaten herangekommen sein könnten. Völlig unklar ist insoweit immer noch, wie die IP-Adressen der Betroffenen ermittelt werden konnten.

Ein weiteres mögliches Szenario wäre hier, dass sich die von der The Archive AG eingeschalteten Ermittler (itGuards Inc.) etwa über die Werbebanner von Redtube Zugang zu IP-Adressen verschafft haben könnten, da eine Speicherung solcher Daten zumindest in den privacy policies von Redtube vorgesehen ist.

„Usage Information – Collection and Use by Advertisers and Others

,,RedTube allows other companies to display advertisements using the Service. These companies use technology to deliver advertisements you see using the Service directly to your browser. In doing so, they may automatically receive your IP address. Other companies that place advertising using the Service may have the ability to use cookies and/or web beacons to collect information, including information about your usage of the Service. We do not control the processes that advertisers use to collect information. However, IP addresses, cookies and web beacons alone generally cannot be used to identify individuals, only machines. Therefore, advertisers and others whose advertisements or content may be provided through the Service generally will not know who you are unless you provide additional information to them, by responding to an advertisement, by entering into an agreement with them, or by some other means.“

Mithin müsste sich ein möglicher Ermittler lediglich via Werbebanner mit Redtube „verlinkt“ haben, um entsprechende Daten von Besuchern der Seite abzufangen – freilich könnte hierdurch nur das Besuchen der Seite, nicht jedoch das Anschauen eines einzelnen Films nachgewiesen werden.

Eine weitere Theorie: Es könnte IP-Traffic deutscher Nutzer über den Dienst Traffic-Holder gezielt infiltrierten Seiten zugeführt worden sein. Darauf deuten Seitenaufrufe hin, die betroffene Nutzer in ihrer Browser-Historie gefunden haben. Der genaue Mechanismus liegt allerdings noch im Dunkeln.

UPDATE

In einem uns vorliegenden Antrag wird der Begriff bis auf eine unwesentliche Ausnahme konsequent vermieden, obwohl es sich beim Tatvorwurf eben genau um angeblich widerrechtlichen -Konsum geht. Stattdessen ist von Redtube als “Download-Portal” die Rede, und statt von -URLs von Download-Links. Der Vorgang des Streamens von Videos wird als “unbefugtes Herunterladen” umschrieben. Insoweit muss aber festgestellt werden, dass es sich bei solchen Seiten gerade nicht um Downloadportale handelt, das dies nur unter Verwendung von entsprechender Umgehungssoftware (welche wiederum verboten sein dürfte) möglich ist. Die Ermittlung der Täter-IP-Adressen habe auf “üblichen und gebräuchlichen Internet-Technologien” beruht, heißt es in dem Antrag weiter. Genau wie bei P2P-Ermittlungen ist hier von “Hash-Werten” die Rede, und von Dateien, die “zur Probe heruntergeladen werden”. Wie aber hier durch die Ermittler ein Hashwertabgleich geschehen sein soll, ist völlig unklar. Möglicherweise ist gemeint, dass zur Identifizierung von zu ermittelnden Videos und bei Redtube bereitgestellten Videos ein Hashwert abgeglichen wurde. Dies wäre allerdings absurd, da ein Abgleich auch durch schlichtes Betrachten der Datei erfolgen könnte.

Wer von einer Abmahnung betroffen ist, kann auch jetzt noch Beschwerde gegen die Entscheidungen beim Oberlandesgericht Köln einlegen.

Dipl. -Jur. Dennis Heinemeyer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Ein Kommentar zu “Abmahnungen wegen Streaming durch Kanzlei U + C: Ermittlungen und IP-Adressen
    Schreibe einen Kommentar
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

    *
    *

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen