Abmahnung von Herrn Aldo Bachmann durch die Kanzlei Dr. Metzner

Herr Aldo lässt über die Kanzlei Dr. Urheberrechtsverletzungen abmahnen. In der Abmahnung wird darauf hingewiesen, dass Herr Bachmann Berufsfotograf sei. Es wird eine Unterlassungserklärung mit einer Vertragsstrafe von 5.100 € gefordert. Die Unterlassungserklärung, die der Abmahnung im Entwurf beigefügt ist, sollte auf keinen Fall unterzeichnet werden. Dies stellt andernfalls ein Schuldanerkenntnis dar.

Daneben werden gemäß § 97 Abs. 2 Urheberrechtsgesetz Schadensersatzansprüche auf Basis einer angemessenen fiktiven Lizenzgebühr gefordert. Dabei wird ein Zuschlag von 50 % wegen der Nutzung in einem Onlineshop geltend gemacht. Anwaltsgebühren werden für den Unterlassungsanspruch auf Basis eines Streitwertes von 5.000 € berechnet.

Wie bei allen urheberrechtlichen Abmahnungen ist im Einzelfall zu prüfen, ob die vorgelegten Berechnungen so den Vorgaben der Rechtsprechung entsprechen. Eine automatische Bezugnahme auf die MFM-Bildhonorare wird nicht von allen Gerichten mitgetragen.

Wir können Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung zu der in vorliegenden urheberrechtlichen Abmahnungen geben. Gerne beraten wir Sie über unsere kostenlose Hotline 0800/1004104.

Lohnt sich die Einschaltung eines Anwaltes zur Abwehr einer Abmahnung wegen Filesharing?

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*