Abgemahnt von Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer & Kollegen?

Sollten Sie ein Abmahnschreiben der Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer und Kollegen bekommen haben, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem Rechtsanwalt in Verbindung zu setzen. Im Internet wurde über eine Abmahnung von den Rechtsanwälten der Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer und Kollegen berichtet; es ging scheinbar um eine urheberrechtliches Abmahnschreiben, welches von der S & O Handelsgesellschaft mbH in Auftrag gegeben wurde. Unsere Kanzlei hat in den vergangenen Jahren über 6000 Abmahnungen bearbeitet, die Masse der Abmahnungen war urheberrechtlicher Art. Gern helfen wir Ihnen, sich gegen ein solches Schreiben zur Wehr zu setzen. Falls Sie abgemahnt worden sind, können Sie uns das Anwaltsschreiben digital zukommen lassen. Wir prüfen für Sie, ob die Forderungen der Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer & Kollegen für S & O Handelsgesellschaft mbH berechtigt sind.

Wer sind die Rechtsanwälte Dr. Stracke, Bubenzer und Kollegen überhaupt?

Falls Sie eine Abmahnung von der Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer & Kollegen erhalten haben, sollten Sie sich zunächst einige Informationen darüber einholen, mit wem Sie es zu tun haben. Die Website der Kanzlei gibt einen Einblick. Unter “Arbeitsbereiche” findet sich u.a. das Urheberrecht. Scheinbar ist die Kanzlei also zumindest auch auf das Urheberrecht spezialisiert. In der Praxis des Urheberrechts sind Abmahnungen häufig an der Tagesordnung – die Urheber finden, beispielsweise im Internet eine Urheberrechtsverletzung vor und beauftragen dann eine Anwaltskanzlei, die sich auf das Urheberrecht versteht, mit der Abmahnung des Rechtsverletzers. In dem verlinkten Internetbericht war die S & O Handelsgesellschaft mbH scheinbar die Auftraggeberin der Abmahnung.

Wichtig zu verstehen ist also, dass regelmäß0g nicht die abmahnende Kanzlei (also z.B. Rechtsanwälte Dr. Stracke, Bubenzer & Kollegen) die Urheberrechte innehat, sondern vom Urheber mit der Rechtsdurchsetzung beauftragt wurde. Falls Sie von der S & O Handelsgesellschaft mbH abgemahnt wurden, spielen also zunächst einmal nur Sie und die besagte S & O Handelsgesellschaft mbH eine Rolle. Die Anwaltskanzleien, die als Vertretung der rechtlichen Interessen eingeschaltet wurden, übernehmen nur die Verhandlungen und Rechtsdurchsetzungen.

Urheberrecht und Abmahnung – wie passiert sowas?

Das Urheberrecht gestattet zunächst einmal nur dem Urheber selbst, das erschaffene Werk kommerziell zu verwerten. Wer beispielsweise einen guten Werbetext schreibt, darf diesen für die eigene Bewerbung von Produkten (z.B. auf eBay oder Amazon) verwenden. Manche Konkurrenten sind listig und übernehmen schlicht die Produktbeschreibungen von anderen – dies ist urheberrechtswidrig und führt dann zur Abmahnung. Gleiches gilt auch für Fotos. Der Urheber der Fotos kann Rechtsverletzungen im Internet besonders leicht feststellen – beispielsweise bietet Google die Möglichkeit, ein Bild hochzuladen und zu überprüfen, ob es ähnliche Bilder gibt. So werden leicht diejenigen Seiten ausfindig gemacht, die das eigene Foto oder Bild verwenden. Geschieht diese Verwendung ohne Lizenz oder Erlaubnis, folgt eine urheberrechtliche Abmahnung. Der Inhalt einer solchen Abmahnung besteht meist aus einem Unterlassungsanspruch, die Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung, Zahlung der Abmahnkosten und Zahlung fiktiver Lizenzkosten. Es geht also meist um viel Geld.

Handlungsempfehlung nach dem Erhalt eines Abmahnschreibens

Sollten Sie von der Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer & Kollegen abgemahnt worden sein (beispielsweise für die S & O Handelsgesellschaft mbH), müssen Sie die Ihnen gesetzte Frist beachten. Tun Sie dies nicht, wird die Gegenseite wohl ein gerichtliches Verfahren anstrengen – dies führt zu nochmals höheren Kosten. Wir empfehlen, die Abmahnung an eine erfahrene Rechtsanwaltskanzei zu übergeben, die sich um alles weitere für Sie kümmert. Uns können Sie gern beauftragen und von unserer Erfahrung im Umgang mit urheberrechtlichen Abmahnungen profitieren. Wir überprüfen, ob die Forderungen, die gegen Sie von Dr. Stracke, Bubenzer und Kollegen aufgestellt worden sind, überhaupt berechtigt sind. Falls die Abmahnung jeder Grundlage entbehrt, wehren wir die Ansprüche vollumfänglich für Sie ab. Sollten Sie jedoch eine Urheberrechtsverletzung, z.B. gegenüber der S & O Handelsgesellschaft mbH begangen haben, müssen wir gemeinsam Schadensbegrenzung betreiben. Vielleicht lässt sich die Gegenseite auf einen für Sie kostengünstigeren Vergleich ein. Die Vergleichsverhandlungen übernehmen wir für Sie. Oder aber die Forderungen in der Abmahnung sind ohnehin überhöht, und die Gegenseite muss diese reduzieren. Wir helfen Ihnen in jedem Fall weiter.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*