Abmahnung Nebulus GmbH

Abmahnung erhalten Anwalt Kanzlei Hannover Rechtsberatung was tunDie versendet eigene Abmahnungen und fordert vorgerichtliche Kosten in Höhe von 20,00 EUR. Im Rahmen eines Beratungsmandats wurden uns zwei Abmahnungen vorgelegt.

Auch wenn die Abmahnung nicht von einem Anwalt kommt, sollte man sie Ernst nehmen und genau prüfen, ob und wie weit eine Unterlassungserklärung unterzeichnet wird.

!!! UPDATE vom 23.12.2015 !!!

Bereits 2009 haben wir diesen Blogbeitrag zur Abmahnung von Nebulus GmbH erstellt. Seither sind einige Jahre ins Land gezogen, nichtsdestotrotz scheint die Nebulus GmbH noch in dieser Art rechtlicher Angelegenheit aktiv zu sein. Wie im Internet berichtet wird, hat Nebulus GmbH eine Abmahnung verschickt.

Sollte Ihnen ein solches Abmahnschreiben vorliegen, können Sie uns die Abmahnung digital zuschicken. Wir schauen uns an, was man von Ihnen fordert und wie zu verfahren ist. Auf Wunsch werden wir für Sie juristisch tätig.

 

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

32 Kommentare zu “Abmahnung Nebulus GmbH
  • 2. Dezember 2015 um 09:57
    CHRIS MIKULLA says:

    BIN SELBER EBAYHÄNDLER UND MIR WIRD SCHLECHT WELCHE EIN- UND VORSTELLUNGEN DIE KUNDEN HABEN. MIT DEM KAUF DES ARTIKELS GEHEN DIE RECHTE AN DER ABBILDUNG IN DEIN EIGENTUM ÜBER???? SEID IHR VOLLKOMMEN BESCHEUERT????

    BRAVO AN NEBULUS. DER SOLLTE JEDEN EINZELNEN VON EUCH GERICHTLICH JAGEN….

  • 6. Januar 2015 um 06:49
    chris says:

    hallo Rossi und Lisa welchen Anwalt habt ihr genommen ?

    habt ihr eine info wie es bei euch weitergegangen ist?

    • 6. Januar 2015 um 08:17

      Guten Tag,

      können wir Ihnen vielleicht am Telefon weiterhelfen? Wir betreuen bereits Mandanten, die eine Abmahnung von Nebulus GmbH erhalten haben.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Rechtsanwalt Thomas Feil.

  • 16. Oktober 2014 um 02:48
    sonja says:

    Hallo
    Ich habe selber auch die gleiche Problem
    Ich muss ca 1000€ bezahlen gegen Bilder verstoßen. .

    Nun sehr wichtig für mich

    Was habt ihr gemacht

    Ich möchte bitte jemand sein erfahren mit teilen

    Was soll ich jetzt machen

    • 16. Oktober 2014 um 08:19

      Hallo,
      gern können Sie über unsere Hotline anrufen. Die Ersteinschätzung zur Abmahnung ist kostenlos.
      Viele Grüße
      Thomas Feil

  • 8. Januar 2013 um 21:58
    Norbert says:

    Frage 1: warum kommt es so häufig zu fehlerhaften Artikelbeschreibungen? siehe
    http://www.amazon.de/gp/product/B007PYITHU/ref=oh_details_o00_s00_i00
    und
    http://www.amazon.de/NEBULUS-Segeljacke-Sommerjacke-%C3%9Cbergangsjacke-schwarz/dp/B007PYIUW4/ref=sr_1_2?s=apparel&ie=UTF8&qid=1357678586&sr=1-2

    Frage 2: wo kann man die Artikel der Fa. Nebulus zum angegebenen ursprünglichen Preis kaufen. bisher konnte ich dies noch nicht finden.

    Frage 3: wären dies nicht zumindest Fälle von Wettbewerbsverzerrung (Darstellung hoher Rabatte)?

  • 15. November 2012 um 19:38
    kahof says:

    Für alle, die gerade mit Nebulus oder “Fotografin” Petra Heide zu tun haben.
    Ich hatte eine Abmahnung im Namen von P.Heide gekriegt und einen rechtsstreit angefangen. Während einer Gerichtsverhandlung hat die Frau dann plötzlich erklärt, dass sie nicht selbst die Fotos machte, sondern herr Scharnböck (Geschäftsführer) sie nur beauftragte die Rechte zu vertreten.
    Zwar kann natürlich jetzt Nebulus selbst noch mal auf Urheberrechtsverletzung klagen, aber schon mal ein indirekter Beweis, dass diese Menschen vielleicht nicht von vornherein alle Details mitteilen?

  • 20. Dezember 2011 um 19:47
    reinhold says:

    Hallo liebe leute,,,,
    mit erschrecken lese ich hier die machenschaften der Fa. NEBULUS…
    muß aber leztendlich dem komentar von JOE im Aug 2010 nichts hinzufügen.
    gleiche oder ähnliche verstöße bei ebay sind mir in meiner anfangszeit auch unterlaufen.
    ..nach mehreren verlorenen rechtssteitigkeiten habe ich mich an die worte meines opas erinnert,
    …junge..das geld ist nicht weg,,,es gehört jetzt nur einem anderen…
    in den obigen fällen wahrscheinlich der fa NIEBULUS oder euerm Anwalt…
    in den meisten fällen jedoch beiden..
    kutikuti

  • 3. Februar 2011 um 10:22
    Tom says:

    Danke für die vielen Beiträge hier.
    Ich wollte eigentlich bei der nebulus-gmbh ein paar Sachen bestellen, aber so einen Laden, der mit überhöhten Abmahnungen sein Geld verdient werde ich nicht unterstützen.
    Ich finde das Verhalten von der nebulus-gmbh, wie viele hier, nicht verhältnismäßig.

    Tom

  • 2. August 2010 um 13:35
    Joe says:

    Ihr könnt doch nicht einfach Bilder verwenden, die euch nicht gehören! Auch die Firma Nebulus bezahlt einen hohen Betrag um die einzelnen Bilder zu erstellen (Fotograf, Stylist, Agentur, Studio, Bearbeitung…)! Hier anzunehmen es sei Abzocke ist ganz einfach Rufschädigung. Die Firma Nebulus möchte nur ihr BEZAHLTES Eigentum schützen. Ihr würdet es genau so machen, sollte jemand euer teures Eigentum verwenden! Ich denke mal, das mittlerweile JEDER weiss, das geklaute Musik oder geklaute Fotos, ja selbst geklaute Texte empfindliche Strafen nach sich ziehen! Noch ein Rechtsgrundsatz: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Wer sich vorher nicht informiert, bezahlt eben “Lehrgeld”! Komisch ist schon, dass die sog. “Opfer” so schlau sind und wissen wie man Artikel wieder verkauft und auch an sein Geld kommt – selbst zum runterladen der Bilder und erneut einstellen sind sie nicht zu doof – und auch sonst wissen sie alles und plötzlich sind es dann arme, unschuldige Opfer! Mich persönlich ärgert es insofern, da auch ich jede Menge Geld ausgebe um vernünftige Bilder zu bekommen – aber das ist ja jedem seine Entscheidung – selber fotografieren geht auch -sind dann halt meistens nicht sonderlich verkaufsförderlich!

  • 8. März 2010 um 13:05
    Medina says:

    Sorry, aber die Bilder einfach aus der Auktion rauszukopieren ist ein ganz offener Verstoß gegen das Urheberrecht. Die Art und Weise, in der die Nebulus GmbH damit umgeht, ist allerdings auch- im Sinne von Nomen est Omen- mehr als *nebulös*. Ganz offenkundig legt dieser Unternehmer es darauf an, dass ahnungslose Ebayer seine Bilder, die im Übrigen sogar mit Logo eindeutig als die Seinen gekennzeichnet sind, kopieren und für ihre eigenen Auktionen benutzen. Dass es derselbe Artikel ist, spielt dabei keine Rolle. Er hat das Urheberrecht auf diese Bilder, aber er legt es offenbar darauf an, dass Privatverkäufer es sich leicht machen wollen und die qualitativ besseren Bilder einfach rauskopieren, statt selbst welche zu machen. Dennoch: Der Kauf eines Artikels schließt nicht das Herstellerbild des Artikels mit ein- das gehört demjenigen, der das Copyright besitzt.
    Schlusswort: Es ist dennoch eine Schweinerei und eine Abzocke, eigenen Kunden derart vor den Karren zu fahren, und die Entschädigungsforderungen sind wirklich unverhältnismäßig. Dieser Verkäufer WILL, dass Leute, die von ihm erworbene Artikel weiterverkaufen, in diese Falle tappen. Und ganz offensichtlich haben es auch schon sehr viele getan. Also: Immer selbst Fotos schießen, auch wenns noch so verführerisch ist.

  • 23. Februar 2010 um 08:46
    RA Holdnig says:

    Ob man ein Hersteller Bild bei Privatverkauf des betreffenden Artikels verwenden darf, ist mehr als anzunehmen.

    Macht etwas den Eindruck Poster Rafael wäre da ganz im Sinne des Abmahners unterwegs?

  • 27. Juli 2009 um 22:24
    Rafael says:

    Hallo,

    ihr habt also einfach seine bilder rauskopiert und sie für eure artikel benutzt?

    wenn das der fall ist, dann ist die nebulus gmbh voll und ganz im recht,

    schließlich habt ihr sie so gesehen “begklaut”, klar solltet ihr eure anwälte

    einschalten, doch rechtlich gesehen ist die nebulus gmbh im recht.

    Zudem noch behaupten es sei abzocke sollte sich mal vorher vernünftig erkundigen was urheberrecht bedeutet.

    ich finde es eine schlaue geschäftsidee, er verdient so mehr geld als mit seinen Klamotten… netter einfall so kann man auch geld machen, einfach mit dem unwissen anderer 😉

    hab schon verschiedene artikel gekauft und waren alle top, auch ist es kein problem ein eigenes bild zu machen und es hochzuladen…

    schade um euer geld, aber man lernt schließlich aus seinen fehlern ^^

    nächstes mal besser erkundigen !

    mfg rafael

  • 7. Juni 2009 um 01:39
    Rosi says:

    Hallo Angela,
    Anwalt einschalten!

  • 5. Juni 2009 um 14:50
    angela says:

    Ich hab heute von Nebulus Abmahnung bekommen mit vorderung 720,00 euro für 6 Bilder, mit Freundschaftsangebot 6 mal 120 euro damit bei diese schreiben belassen können , mit Unterlassungserklärung .was soll ich tun

  • 27. März 2009 um 19:41
    Remy says:

    Hallo, bei mir flattert heute auch eine Abmahnung dieses dubiosen Anbieters ins Haus. “Anwältin” hat laut Nebulus Mitarbeiter nur Handy-Nr. (und ist natürlich nie erreichbar). Geschäftsführer ist sowieso nie zu erreichen. Frechheit, dass solche Leute noch “Ebayen” dürfen 🙁 🙁

  • 24. März 2009 um 15:26
    krischie says:

    hallo,

    auch ich habe im oktober eine abmahnung vom nebulus anwalt erhalten. ich hatte im sommer 08 schuhe von nebulus gekauft und sie als private verkäuferin wieder bei ebay eingestellt, da sie mir nicht passten. ich habe dazu ein foto einer abgelaufenen privaten auktion genommen – nichtwissend, dass diese verkäuferin aus 2 fotos von nebulus eins gemacht hatte. ich sollte dann 390 euro bezahlen. ich habe dem geschäftsführer von nebulus daraufhin angerufen und ihm meine lage geschildert (alleinerziehend, schlechter finanzieller hintergrund) und mich entschuldigt. aber er meinte nur, ich müsste mit seinem anwalt reden, da die akte schon an ihn gegangen wäre. nachdem ich verzweifelt versucht habe, diesen tel. zu erreichen, habe ich dem anwalt angeschrieben. nach mehreren anfragen kam dann letztendlich ein brief, dass sein mandant nicht bereit wäre von seinen forderungen zurückzutreten. er würde aber ratenzahlung einräumen, worauf ich eingewilligt habe.
    allerdings sind die anwaltskosten mit 190 euro beziffert. auf eine reaktion an den anwalt auf mein schreiben, dass nur noch 100 euro gerechtfertigt seien lt. dem neuen urheberrecht warte ich bisher vergebens. ich überlege schon, ob ich die ratenzahlungen einstelle, wenn ich 300 euro gezahlt habe… grüße

  • 23. März 2009 um 20:30
    Dana says:

    Hallo, habe auch 5 Fotos kopiert und in meine eingene Auktion eingestellt. Nun hab ich auch wie alle wohl hier so ne blöde Abmahnung bekommen und soll 750 Euro plus Bearbeitungsgebühren bezahlen für 5 Fotos. Ich denke, dass Herr S. sein Geld nicht mit dem Verkauf von Klamotten verdient sondern mit seiner tollen Abzockmasche. Lg Dana

  • 18. März 2009 um 22:02
    steven says:

    moin micha, laut der neuen deckelung der anwaltsksoten darf der nebulusanwalt nur noch 100 euro für eine abmahnung an dich berechen!
    mach dich diesbezüglich mal schlau, einfach nach deckelung, abmahnung und anwaltskosten googlen!
    bester gruß

  • 18. März 2009 um 14:56
    Lisa says:

    Also im Gegensatz zu den “Stars” aus der AKte09-Folge in dieser Woche denke ich nicht, dass Herr Scharnböck dieselbe Berühmtheit erlangen möchte. Daher wehrt euch und nehmt halt regen Kontakt mit ihm und seinem Geschäft auf. NEBULUS ist zum einen “keine” Briefkastenfirma, zum anderen ist er durch seinen Bericht der “erfolgreichsten” Ebayer auch bekannt, des Weiteren versucht er gerade aus NEBULUS einen Markennamen zu machen……was also, wenn nicht Image-Verlust, kann so jemand mehr fürchten?? Akte09 hat auch ein paar sehr hilfreiche Tips im Umgang mit Abmahungen gegeben, die sollte man befolgen und nachlesen. LG eure Lisa

  • 18. März 2009 um 09:23
    micha says:

    ich dachte ich guck nicht richtig als ich soviele einträge gefunden habe ich dachte das es bei mr ein eizel fall ist aber nachdem was ich so lese denke ich doch das es abzocke ist.
    Habe grade ein schreiben an den Anwalt aufgesetzt,weil so kann das nicht richtig sein und ich möchte das er eine stellungsnahme nimmt.
    zumal ich eine auflistung haben möchte über sein 546 euro wofür sind frage ich mich.
    habe auch die zahlung mit heute eingestell.und werde das jetzt überprü.lassen weil kann nicht sein was da los ist.

  • 18. März 2009 um 09:19
    micha says:

    Hallo an euch ALLE

    Mir geht es auch so ich habe damals ein brief bekommen von ein Anwalt-Kanzlei im jahr 2008.
    bei mir ging es auch um diese Lichtbilder und so weiter.
    Ich habe im Internet ne Jacke gefunden die mir gefallen hat und bei ebay ne suchanzeige gesetzt wer sonne Jacken verkauft.DAS HEIST ICH WOLLTE KEINE VERKAUFEN:darauf hin hat sich Nebulus bei mir gemeld und mir so eine Jacke verkauft ca 300 euro.
    Und kurz danach habe ich ein Brief vom Anwalt bekommen wegen seine Lichtbilder eil ich die kopiert habe.
    Und nun soll ich pro bild 150 euro bezahlen sind 3x = 450euro und die kosten vom anwalt 546,69 euro was mir auch sehr hoch alles vor kommt.
    Habe auch schon angefangen mit der bezahlung in raten.Aber nach den Bericht gestern bei Akte09 muste ich erstmal googel und

  • 10. März 2009 um 18:48
    Uwe says:

    Hi zusammen, ich hoffe Lisa bleibt hier erhalten, würde mich gern per Telefon oder über die SAT1 Seite austauschen.
    Also bei SAT1 drauf und den punkervogel kontakten.
    Merci

  • 9. März 2009 um 20:23
    Annette Heohn says:

    Hallo,
    habe vor Weihnachten einen Samsonite Koffer bei der Firma Nebulus gekauft. Meiner Tochter gefiel das Teil nicht, daher haben wir ein Bild von dem damals gekauften Teil kopiert und bei Ebay wieder eingestellt.
    Nun haben wir eine Klage wegen Verletzung des Urheberrechtes am Bein.
    Das kopierte Bild soll 150 € kosten.
    Wir haben die Verbraucherberatung, Sat eins und auch unseren Hausanwalt eingeschaltet.
    Mal sehen was bei raus kommt.

  • 7. März 2009 um 22:20
    Rosi says:

    Habe mich auch des Verstosses gegen Urheberrecht schuldig gemacht und von nebulus-gmbh eine abmahnung erhalten. bei mir liegen die forderungen bei über 7650€. ich habe 3 gleiche/ ähnliche artikel (skijacken)wieder veräussern wollen da diese nicht passten. habe für zwei unterscheidliche jacken je ein foto kopiert. allerdings auch die artikelbeschreibung dazu kopiert. in der artikelbeschreibung befanden sich 16 fotos und 1 zeichnung die nebulus auch als foto wertet. er rechnet also 17 fotos x3 Einstellungen sind 51 Fotos. pro foto will er 150€ so kommt er auf 7650€ dann noch 20€ Tel. Kosten und 79€ für Artikelbeschreibung. Habe sofort Anwalt eingeschaltet.
    Bin auch schon im sat1 forum alias “schabernack” und tausche mich mit ebenfalls abgezockten bilderdieben aus.werde diesen fall auch noch weiter verfolgen und andere medien benachrichtigen.

  • 3. März 2009 um 18:10
    steven says:

    hey lisa, schreibe bzw kopier deinen text doch bitte noch ins sat1 forum, weil da sammeln sich bis jetzt einige betroffene dieser fiesen abzocke ,des ach so netten herrn schanbrück.
    http://forum.sat1.de/showthread.php?t=1895ich bin dort ebenfalls als steven angemeldet und habe mich schon viel mit anderen geschädigten ausgetauscht!

  • 3. März 2009 um 15:56
    Lisa says:

    Hi,
    habe auch eine Abmahnung erhalten. Allerdings stellt sich im eigentlichen Sinne die rechtliche Frage, ob bei einem Kauf eines Artikels der Übergang der Abbildung Artikelgebunden ist. Da die Nebulus GmbH keinerlei Einschränkungen im Angebot hinsichtlich des Kaufausschlusses gemacht hat, ist dies rechtlich zu klären. Dieser Ansatz dürfte durchaus mehr als gute Chancen haben. So lange die “Artikelgebundenen” Abbildungen nämlich auch exakt “Artikelgebunden” (d.H. für exakt denselben Artikel) weiterverwendet wurden, ist das in rechtlicher Hinsicht dann sogar ein Ansatz die Nebulus GmbH auf Schadensersatz zu verklagen. Ich lasse dies grade noch genauer prüfen und erwäge eine Klage gegen dieses Unternehmen anzustreben.

    PS: Ein “professionelles” Foto zum Verkauf erstellt in industrieller Hinsicht, kostet im Schnitt 15-25,- EURO. Auch dieses läßt sich gerne vor Gericht prüfen.

  • 2. März 2009 um 13:47
    joey says:

    Hallo,
    ich wurde ebenfalls abgemahnt von der Nebulus GmbH, wegen der Verwenden von urheberrechtlich geschützten Bilder.
    Jetzt bin ich ratlos, da der geforderte Betrag schwachsinnig hoch ist (weit über 3000 euro)!
    Hat jemand einen Voreschlag wie ich jetzt handeln soll?
    Bei mir war es so, dass ich einige Artikel über den Nebulus- ebay Shop gekauft habe und ein paar mir nicht gefallen haben.
    ich habe diese dann mit denselben Bildern wieder eingestellt, da ich der Meinung bin, dass es sich auf den Bildern um meine Artikel handelt! So wie es bei ebay üblich ist kauft man den Artikel auf den jeweiligen Bild.
    Diese Nebulus Mensch ist meines Erachtens auf die dreiste Abzockidee gekommen, nachdem er im Ebaymagazien ( Frühlings Ausgabe diesen Jahres) einen kuren text auf der Seite 46 bezüglich dieses Themas gelesen hat, weil diese Abmahnwelle dieser GmbH hat kurz nach dem Erscheinen dieses Heftes begonnen und einige Textpassagen findet mach nahe zu kopiert in der Abmahnung wieder.

  • 1. März 2009 um 19:11
    steven says:

    Hallo,
    ich wurde ebenfalls abgemahnt von der Nebulus GmbH, wegen der Verwenden von urheberrechtlich geschützten Bilder.
    Jetzt bin ich ratlos, da der geforderte Betrag schwachsinnig hoch ist!
    hat jemand einen Voreschlag wie ich jetzt handeln soll?
    Uwe, was hast du an RTL und SAT1 geschrieben?
    Könntest du die texte koieren, und hier einfügen, damit ich ähnlich vorgehen kann!
    Bester Gruß

  • 1. März 2009 um 16:16
    Uwe says:

    Auch bin wohl ein Opfer die angeblich so ” seriösen ” Ebayers Nebulus Gmbh erhalten. Habe nach einem Telefonat mit Ebay, wo man zwar Verständnis für meine Erregung bzgl einer Forderung von 1500,00 hat, man
    mir aber nicht helfen konnte / wollte, Kontakt zu einem Anwalt aufgenommen. Ferner werde ich den Verbraucherschutz, Ebay nun auch
    schriftlich und dann die Medien wie SAT1 und RTL informieren.

    Besser ist`s gegen die Menschen was zu unternehmen. Schon kurios das der noch bei Ebay geduldet wird.

  • 24. Februar 2009 um 09:53
    Julia says:

    Also ich und noch andere haben von der Nebulus Abmahnungen in höhe von 350 – 600 Euro erhalten!

    Ich fordere alle Betroffenen auf sich im Sat1 Forum Akte 09 zu melden!

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*