Abmahnug reFX Audio Software Inc. durch We Save Your Copyrights

Die WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Frankfurt am Main verschickt für die Firma reFX Audio Software Inc. urheberrechtliche Abmahnungen. Es geht um das Computerprogramm „Refx Nexus 2.“. In der uns vorliegenden urheberrechtlichen Abmahnung wird ausgeführt, dass die Firma Excipio GmbH unter Verwendung der Ermittlungssoftware NARS eine Urheberrechtsverletzung festgestellt hat. Dem Anschlussinhaber wird vorgeworfen, über seinen Internetanschluss über eine sogenannte Internet-Tauschbörse ein Dateiarchiv mit der Software anderen Nutzern zum kostenlosen Abruf verfügbar gemacht zu haben. In der Abmahnung wird dann darauf verwiesen, dass die Firma reFX Audio Software Inc. Inhaberin der ausschließlichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte im Sinne der §§ 2 Abs. 1 Nr. 1, 15 ff., 19 a, 69 a ff. Urheberrechtsgesetz ist. Auf den körperlichen Vervielfältigungsexemplaren für das Computerprogramm ist im Übrigen der Rechteinhaber mit einem sogenannten (C)-Vermerk genannt. Dann gibt es eine gesetzliche Vermutung auf Grundlage des § 10 Abs. 1 Urheberrechtsgesetz, dass die dort genannte Firma auch entsprechend Rechteinhaber ist.

In den Abmahnungen wird dann ausgeführt, dass die tatsächliche Vermutung besteht, dass der Anschlussinhaber für die Urheberrechtsverletzung verantwortlich sei. Diese pauschale Behauptung ist aus unserer Sicht stark zu bezweifeln. Hier hat die Rechtsprechung mittlerweile umfangreiche Entscheidungen getroffen und vielfältige Sachverhalte entschieden, sodass pauschal nicht der Anschlussinhaber für alle Rechtsverletzungen haftet, die über seinen Internetanschluss begangen werden.

Nach den weiteren Ausführungen sollen dem Rechteinhaber mindestens ein Schadensersatz in Höhe von 6.000,00 € zustehen. Weiterhin sollen Rechtsanwaltskosten auf Basis eines Gegenstandswertes von 66.000,00 € erstattet werden. Mithin wird den Betroffenen vorgerechnet, dass mindestens ein Gesamtbetrag in Höhe von 7.752,90 € zu zahlen ist. Es folgen weitere ausführliche rechtliche Darstellungen, von denen sich Betroffene bitte nicht beeindrucken lassen sollten. Natürlich ist in der urheberrechtlichen Abmahnung die rechtliche Situation ausschließlich so dargestellt, dass sie die Forderungen des Rechteinhabers unterstreicht. In Anbetracht dieser hohen Forderungen ist der Vergleichsvorschlag fast moderat, der dann am Schluss der Abmahnung unterbreitet wird. Betroffene können einen Betrag in Höhe von 3.000,00 € zahlen und die Angelegenheit kann umfassend erledigt werden.

Für die meisten Betroffenen ist aber auch eine Summe von 3.000,00 € kaum zu tragen.

Wer also eine Abmahnung der Kanzlei WeSaveYourCopyrights für die Firma reFX Audio Software Inc. erhalten hat, sollte in Anbetracht der immensen Forderungen sich auf jeden Fall anwaltlich beraten lassen. Zum einen gibt es durchaus Möglichkeiten, insbesondere die finanziellen Ansprüche abzuwehren. Zum anderen ist zu prüfen, ob beispielweise Dritte auf den Internetanschluss Zugriff hatten und bereits aus diesem Grund eine Verantwortlichkeit des Anschlussinhabers ausscheidet.

Wir beraten Betroffene bundesweit, die Abmahnungen der Kanzlei WeSaveYourCopyrights erhalten haben. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung bei der Abwehr von urheberrechtlichen Abmahnungen.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 10 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,90 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*