Abmahnung von Rechtsanwalt Wolff-Marting?

Falls Ihnen aktuell eine Abmahnung von Rechtsanwalt Sebastian Wolff-Marting vorliegt, sind Sie anscheinend nicht allein. Im Internet wird derzeit über die Abmahntätigkeit dieses Rechtsanwalts berichtet. Es geht um eine markenrechtliche Abmahnung, die dem Bericht zufolge verschickt worden ist – gut möglich, dass weitere solcher oder sehr ähnlicher Abmahnungen “unterwegs” sind. Uns ist Rechtsanwalt Wolff-Marting bisher in Sachen Abmahnung noch nicht in Erscheinung getreten, wobei dies nichts zu bedeuten hat.

Unsere Kanzlei hilft Mandanten bundesweit dabei, sich in einer Abmahnsituation bestmöglich zu verhalten. Schicken Sie uns die Abmahnung von Wolff-Marting unverbindlich digital zu und wir schauen uns die Angelegenheit an. Zeitnah melden wir uns bei Ihnen mit einer kostenfreien Ersteinschätzung zurück und werden auf Ihren Wunsch hin gern rechtsanwaltlich für Sie tätig.

Wir empfehlen Betroffenen nicht, eigenständig Kontakt mit einer abmahnenden Kanzlei aufzunehmen. Dies mag zwar auf den ersten Blick sinnvoll erscheinen, ist es aber in vielen Fällen nicht, da juristische Laien nicht selten wichtige Informationen in einem Gespräch weitergeben, die letztlich gegen sie selbst verwendet werden können. Ganz gleich, ob betreffend Rechtsanwalt Wolff-Marting oder sonst wem: Überlassen Sie die außergerichtliche Korrespondenz lieber Ihrem Rechtsanwalt. Ihr Rechtsanwalt wiederum sollte über einschlägige Erfahrungen im Umgang mit markenrechtlichen Abmahnungen verfügen, um Sie bestmöglich verteidigen zu können.

Wichtig ist, dass Sie die der Abmahnung beiliegende Unterlassungserklärung von Rechtsanwalt Wolff-Marting oder einem anderen abmahnenden Anwalt nicht ohne rechtliche Überprüfung einfach unterzeichnen. Hiermit würden Sie sich rechtsverbindlich an die Erklärung binden und dies womöglich sogar weit gehender als es im konkreten Einzelfall rechtlich notwendig gewesen wäre. Auch eine Zahlung sollten Sie nicht leisten, ohne dass Ihr Rechtsanwalt Ihnen nach eingehender rechtlicher Überprüfung dazu geraten hat. Oft sind die in Abmahnungen geforderten Geldsumme zu hoch angesetzt, oder aber es lässt sich mit der Gegenseite eine weitaus günstigere Variante verhandeln.


 

 

 

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen