Abmahnung wegen Paracord bekommen?

Wer eine Abmahnung wegen angeblicher Markenverletzung hinsichtlich der Marke Paracord erhalten hat, kann uns unverbindlich das Abmahnschreiben zuschicken. Unsere Kanzlei ist auf die Abwehr markenrechtlicher Abmahnungen spezialisiert und schaut sich das Ihnen vorliegende Schreiben genau an. Wir melden uns unverzüglich mit einer kostenfreien Ersteinschätzung bei Ihnen zurück und vertreten Sie auf Wunsch gern in der gesamten Angelegenheit, falls dies notwendig und wirtschaftlich sinnvoll ist.

Im Internet wurde bereits an verschiedener Stelle über eine Abmahnung von Paracord berichtet. Anscheinend geht es um den Vorwurf der Markenrechtsverletzung hinsichtlich “Paracord”. Es werden – wie üblich bei solchen Abmahnungen – mehrere Ansprüche gleichzeitig geltend gemacht, namentlich der Anspruch auf Abgabe einer Unterlassungserklärung, sowie der Anspruch auf Zahlung der Rechtsanwaltskosten. Die Rechtsanwaltskosten belaufen sich bei solchen Abmahnungen nicht selten auf über 1500 Euro.

Wir empfehlen Betroffenen einer Paracord Abmahnung, nicht ohne Rücksprache mit einem erfahrenen Rechtsanwalt zu handeln. Zahlen Sie bitte nichts an die Gegenseite, ohne dass Ihr Rechtsanwalt Ihnen nach eingehender juristischer Prüfung der Abmahnung dazu ausdrücklich geraten hat. Gleich verhält es sich mit der Unterlassungserklärung: unterzeichnen Sie bitte keine vorformulierte Erklärung der Gegenseite. Ihr Rechtsanwalt wird Ihnen höchstwahrscheinlich, wenn die Abmahnung berechtigt erfolgte, eine modifizierte, also angepasste Unterlassungserklärung entwerfen, die für Sie günstiger gestaltet ist als die Erklärung, welche von den Abmahnern versendet wird. Hier kommt es sehr auf den Einzelfall an. Falls die Abmahnung nicht berechtigterweise erfolgte, müssen Sie ohnehin nichts zahlen oder unterzeichnen.

Unsere Kanzlei hilft Ihnen gern weiter, wenn Sie eine Abmahnung von Paracord erhalten haben. Schicken Sie uns das Schreiben digital zu und wir melden uns bei Ihnen zurück.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen