Markenrechtliche Abmahnung von Bird & Bird erhalten?

Das Markenrecht gewährt dem Inhaber weitreichende Ausschließlichkeitsrechte – und nach einer meist aufwendigen und auch teuren Markenanmeldung sind die Markeninhaber gewillt, ihre Rechte auch gegen jeden Dritten durchzusetzen, der sie zu verletzen droht. Derzeit werden von der Rechtsanwaltskanzlei Bird & Bird markenrechtliche Abmahnungen verschickt. Darin wird Folgendes gefordert:

  • Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung
  • Zahlung der Abmahnkosten

Schreiben von den Rechtsanwälten Bird & Bird im Briefkasten?

Zum Thema markenrechtliche Abmahnung muss jeder Betroffene einiges wissen. Die Kanzleien, die ein solches Schreiben verschicken, sind meistens nicht selbst Rechteinhaber. Sie werden lediglich für die Markeninhaber tätig, sind also beauftragt mit der Durchsetzung der Rechte. Einer jeden wirksamen Markenrechtsabmahnung muss daher die Vollmacht beigelegt sein, die anzeigt, dass die jeweiligen Rechtsanwälte tatsächlich beauftragt sind. Weiter muss aufgezeigt werden, wodurch der angebliche Markenrechtsverstoß begangen wurde und wie sich die Forderungen zusammensetzen. Grundsätzlich sollte jeder Betroffene einer solchen Abmahnung nicht selbst Kontakt mit der Rechtsanwaltskanzlei Bird & Bird aufnehmen – dies liefert der Gegenseite meistens Informationen und nützt einem selbst wenig. Viel eher sollte ein Anwalt für Markenrecht beauftragt werden, die Abmahnung zu überprüfen und alles Nötige in die Wege zu leiten, um sich rechtlich dagegen zu verteidigen.

Abmahnung im Markenrecht kann teuer werden!

Eine markenrechtliche Abmahnung – ganz gleich, ob von Bird & Bird oder einer anderen Kanzlei oder anderen Rechtsanwälten – ist aufgrund der hohen Streitwerte im Markenrecht immer eine Gefahr hoher Kosten. Diese Kosten können dann in die Höhe getrieben werden, wenn auf die Abmahnung nicht rechtlich sicher reagiert wird und es zu einer Klage durch die Gegenseite kommt. Bevor dies passiert, sollte also gehandelt werden – hierbei hilft Ihnen eine Kanzlei für Markenrecht weiter.

Bird & Bird hat mir eine Abmahnung geschickt – was soll ich tun?

Beim Erhalt einer solchen markenrechtlichen Abmahnung sollte jeder Betroffene die folgenden Punkte beachten:

  1. Frist der Abmahnung beachten!
  2. Nicht die beigefügte Unterlassungserklärung unterzeichnen und zurückschicken!
  3. Keinen Kontakt zur Gegenseite!
  4. Anwalt für Markenrecht aufsuchen und sich verteidigen lassen!

Unsere Kanzlei für Markenrecht steht Ihnen gern bei, wenn es um die Verteidigung gegen eine Abmahnung aus dem Markenrecht geht. In den letzten Jahren haben wir eine Vielzahl von markenrechtlichen Abmahnungen bearbeitet und konnten unseren Mandanten weiterhelfen.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen