Abmahnung von Lorenz Seidler Gossel bekommen?

Falls Ihnen eine Abmahnung der Rechtsanwälte Lorenz Seidler Gossel vorliegt, sind Sie nicht allein. Uns liegt eine solche Abmahnung von Lorenz Seidler Gossel wegen einer markenrechtlichen Angelegenheit vor. Auch im Internet wird berichtet. Unsere Kanzlei hilft seit Jahren Mandanten bundesweit, sich in Abmahnsituationen rechtlich sicher und kaufmännisch sinnvoll zu verhalten. Gern können Sie uns die Ihnen vorliegende Abmahnung unverbindlich digital zuschicken. Wir schauen uns an, was man Ihnen vorwirft und werden erst auf ausdrücklichen Wunsch Ihrerseits juristisch tätig.

Kanzlei Lorenz Seidler Gossel – wer ist das?

Um sich in der Abmahnsituation richtig zu verhalten ist es zunächst wichtig, sich mit der Gegenseite auseinanderzusetzen. Ein Blick auf die Website der Kanzlei Lorenz Seidler Gossel hilft zu verstehen, mit wem man es zu tun hat: http://www.lorenz-seidler.de/impressum.html

Eine weitere Website der Rechtsanwälte scheint folgende zu sein: http://www.lsg.eu/

Auf den Startseiten (Stand 12.01.2016) wird u.a. das Patent- und Gebrauchsmusterrecht, aber auch das Markenrecht angegeben. Insgesamt scheint es sich um eine spezialisierte Anwaltskanzlei zu handeln, die insbesondere im Patentrecht aktiv ist. Sowohl das Markenrecht als auch das Patentrecht sind in der Praxis nicht selten mit dem Versenden einer Abmahnung verbunden, da zunächst versucht wird, Rechtsstreitigkeiten außergerichtlich zu lösen. Gelingt dies nicht, ist mit einem Gerichtsverfahren zu rechnen.

Uns liegt eine Abmahnung von Lorenz Seidler Gossel vor. Gern können Sie uns eine Ihnen vorliegende Abmahnung digital zuschicken. Wir prüfen auch für Sie, inwieweit die dort genannten Ansprüche gegen Sie tatsächlich bestehen und wie Sie sich bestmöglich verhalten sollten.

Markenrechtsverletzung und Abmahnung

In der uns vorliegenden Abmahnung von den Rechtsanwälten Lorenz Seidler Gossel geht es um den Vorwurf der Markenrechtsverletzung. Die Kanzlei Lorenz Seidler Gossel wurde von einer Markenrechtsinhaberin beauftragt worden, die Rechte aus dem Markenrecht durchzusetzen. In der Abmahnung wird dann die genaue Wortmarke genannt, die Gegenstand der Streitigkeit ist, und aufgezählt, welche Handlungen der Abgemahnte vorgenommen haben soll, die zur Rechtsverletzung führten. In der uns vorliegenden Abmahnung, die auf den 18.12.2015 datiert ist, sind auch Bilder enthalten, die Angebote in einem Onlineshop zum Gegenstand haben. Es wird nach einigen juristischen Hinweisen die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert.

Im Internet wird bereits berichtet, dass letztlich ein vierstelliger Eurobetrag vom Abgemahnten gefordert wird. Dies ist bei Markenrechtsverletzungen nicht unüblich, insbesondere wenn es sich um sehr bekannte Marken handelt und die Rechtsverletzung ein enormes Ausmaß angenommen hat. Hier kommt es sehr auf den Einzelfall an.

Erste Schritte nach dem Erhalt der Abmahnung

Ganz gleich, ob Sie von Lorenz Seidler Gossel eine Abmahnung erhalten haben oder von einer anderen Kanzlei: Eine markenrechtliche Abmahnung sollte von einem Rechtsanwalt Ihres Vertrauens bearbeitet werden. Es müssen die Ihnen gesetzten Fristen beachtet werden, um nicht ein Gerichtsverfahren zu riskieren, welches abermals die Kosten in die Höhe treiben könnte. Sollten Sie tatsächlich Markenrechte verletzt haben, wird Ihr Anwalt versuchen, sich mit der Gegenseite eventuell kostengünstiger zu einigen. Dies kann bares Geld sparen. Oder aber Sie haben keine Markenrechtsverletzung begangen, dann muss auch nichts gezahlt werden. In einem solchen Fall geht es darum, die Abmahnung gänzlich abzuwehren und sich darauf vorzubereiten, dass die Gegenseite eventuell den Gerichtsweg einschlägt.

Wir bieten Ihnen an, uns die Abmahnung digital zuzuschicken. So können wir auch bei sehr kurzen Fristen noch juristisch helfen, bestmöglich aus der Abmahnsituation herauszukommen. Kostenpflichtig werden wir erst auf ausdrücklichen Wunsch Ihrerseits tätig.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*