L’Oréal Abmahnung bekommen?

Ihnen wurde eine Abmahnung von L’Oréal zugestellt? Nutzen Sie unser unverbindliches Angebot, uns die Abmahnung digital zuzuschicken und uns anzurufen. Wir schauen uns an, was L’Oréal von Ihnen fordert und weswegen. Wenn Sie es wünschen, unterstützen wir Sie im Rahmen eines Mandats dabei, sich rechtlich sicher und kaufmännisch sinnvoll nach der Abmahnung zu verhalten. Unsere Kanzlei hilft Mandanten seit Jahren bundesweit dabei, markenrechtliche, urheberrechtliche und wettbewerbsrechtliche Abmahnungen abzuwehren oder möglichst günstig aus der Angelegenheit “heraus zu kommen”. Gern helfen wir auch Ihnen.

Markenrechtsverletzung und L’Oréal

L’Oréal ist laut eigener Angabe auf der Website “Weltmarktführer im Kosmetikbereich”. Es verwundert uns daher nicht, dass eventuell markenrechtliche Abmahnungen verschickt werden, wenn L’Oréal die eigenen Markenrechte durch eine Handlung verletzt sieht. International erfolgreiche Unternehmen lassen ihre Firmenlogos, Slogans und Wortkennzeichen markenrechtlich schützen, um entweder zu verhindern, dass andere sie überhaupt benutzen, oder zumindest um dafür eine Lizenzgebühr einzunehmen. L’Oréal ist ein solches weltweites Unternehmen, welches verschiedene Kennzeichen geschützt hat. Je größer der Erfolg einer solchen Marke, desto größer auch die Gefahr, dass Unbefugte versuchen mit dem Unternehmenslogo und ähnlichem eigenen Profit zu machen. Dagegen geht L’Oréal ausweislich einer Google Recherche mit einer Abmahnung vor. Wer “Abmahnung loreal” bei Google eingibt, findet einige Treffer zu diesem Thema. Scheinbar wird L’Oréal bei dem Verschicken der Abmahnung von den Rechtsanwälten Lubberger Lehment unterstützt, die wir bereits aus der Vergangenheit kennen. Uns haben Betroffene einer Lubberger Lehment Abmahnung kontaktiert und uns gebeten, ihnen rechtlich weiterzuhelfen.

Abmahnung durch Rechtsanwälte Lubberger Lehment

Eine Abmahnung von L’Oréal bedeutet nicht zwangsläufig, dass man unbedingt unterschreiben oder zahlen muss. Dies nur dann, wenn die Abmahnung berechtigt erfolgt ist, und selbst in einem solchen Fall stellt sich die Frage, ob die Forderungen nicht etwa überhöht sind. Nach unseren Informationen ist derzeit die Kanzlei Lubberger Lehment beauftragt, Abmahnungen für L’Oréal zu verschicken. Oft beauftragen große Firmen spezialisierte Anwaltskanzleien mit solchen Angelegenheiten, um von der großen Erfahrung spezialisierter Rechtsanwälte zu profitieren. Sie als Betroffener sollten daher ebenfalls einen spezialisierten Rechtsanwalt aufsuchen, der Ihnen weiterhilft.

Unsere Kanzlei hatte in der Vergangenheit bereits mit Lubberger Lehment in einer Abmahnangelegenheit zu tun. Hier gibt es weitere Informationen zu den Rechtsanwälten Lubberger Lehment: https://www.recht-freundlich.de/abmahnung-markenrecht/coty-germany-abmahnung-lubberger-lehment

Wie reagieren?

Falls Ihnen in einer Abmahnung von L’Oréal vorgeworfen wird, eine Markenrechtsverletzung begangen zu haben, müssen diese Vorwürfe zunächst juristisch überprüft werden. Haben Sie tatsächlich Markenrechte verletzt? Vielleicht durch den Verkauf von bestimmten Waren in einem Onlineshop, die die Markenrechte von L’Oréal verletzen? Oder auf eine andere Art und Weise? Dann müssen Sie gemeinsam mit Ihrem Rechtsanwalt einen rechtlich sicheren und kaufmännisch sinnvollen Weg finden, die Rechtsstreitigkeit mit L’Oréal zu beenden. Es kann versucht werden, sich deutlich kostengünstiger mit der Gegenseite zu einigen. Sollten Sie allerdings keine Markenrechtsverletzung begangen haben, müssen Sie auch keine Schadensersatzansprüche oder ähnliches erfüllen. Dann gilt es viel mehr, die Abmahnung insgesamt abzuwehren.

Wenn Sie mögen, können Sie uns die Abmahnung digital zuschicken. Wir überprüfen für Sie, was man Ihnen genau vorwirft, und wie darauf bestmöglich zu reagieren ist. Aufgrund der digitalen Zusendung können wir in einigen Fällen auch noch knapp vor Fristende fristwahrend tätig werden – denn oft sind in den Abmahnungen, die Mandanten uns bundesweit zuschicken, kurze Fristen gesetzt. Verstreichen diese Fristen, riskiert der Adressat der Abmahnung ein Gerichtsverfahren. Dazu muss und sollte es nicht kommen.

 

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 6 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,67 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*