Abmahnung von Rechtsanwälte Lempe & Kessler erhalten?

Sollten auch Sie von einer Abmahnung der Kanzlei Rechtsanwälte Lempe & Kessler betroffen sein, bieten wir Ihnen an, uns das Abmahnschreiben unverbindlich digital zuzuschicken. So können wir uns genau ansehen, was Ihnen konkret vorgeworfen wird und helfen Ihnen auf Wunsch dabei, sich bestmöglich in der Abmahnsituation zu verhalten. Bestmöglich bedeutet in diesem Kontext rechtlich sicher und auch kaufmännisch sinnvoll. Bitte unterschreiben Sie nichts, was Ihnen Rechtsanwälte Lempe & Kessler womöglich mitgeschickt haben (vorformulierte Unterlassungserklärung) und zahlen Sie auch nicht, ohne dass Ihr Rechtsanwalt Ihnen ausdrücklich zu beiden Tätigkeiten geraten hat.

Rechtsanwälte Lempe & Kessler – Wer ist das?

Betroffene einer Abmahnung durch die Kanzlei Rechtsanwälte Lempe & Kessler fragen sich zunächst einmal, wer Ihnen da überhaupt „schreibt“, wer da also Unterlassung und/oder eine Geldzahlung wegen irgendeiner angeblich stattgefundenen Rechtsverletzung einfordert. Ein Blick auf die Website der Rechtsanwälte Lempe & Kessler bringt einige Informationen zum Vorschein: http://www.lempe-kessler.de

Unter dem Punkt „Leistungen“ werden u.a. die Rechtsgebiete aufgezählt, die scheinbar zum Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkt der Kanzlei zählen. Dort ist u.a. vom Gewerblichen Rechtsschutz, von Produkt- und Markenpiraterie, dem Wettbewerbsrecht und dem IT-Recht die Rede. Es scheint also, dass die Rechtsanwälte Lempe & Kessler mit den Rechtsgebieten vertraut zu sein scheinen, die in der anwaltlichen Praxis immer wieder Gegenstand von Abmahnungen sind: Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Urheberrecht.

Eine Abmahnung der Rechtsanwälte Lempe & Kessler sollte daher unbedingt ernst genommen werden, da es sich um eine spezialisierte Anwaltskanzlei handelt, von der angenommen werden darf, sie wisse, was sie tut. Zwar gibt es auch „fake Abmahnungen“ und „Abzocke“, wie oft im Internet zu lesen und zu hören ist, allerdings erscheint uns Kanzlei Lempe & Kessler als Kanzlei seriös und wir warnen eindringlich davor, die in der Abmahnung etwaig angegebene Frist reaktionslos verstreichen zu lassen.

Markenrechtliche oder wettbewerbsrechtliche Abmahnung – was tun?

Uns ist bekannt, dass die Rechtsanwälte Lempe & Kessler in der Vergangenheit für die Audi AG aufgrund markenrechtlicher Streitigkeiten eine Abmahnung verschickt haben. Audi AG als Auftraggeber gehört sicher nicht zu den unwichtigen Mandanten bei Rechtsanwälte Lempe & Kessler, sodass davon ausgegangen werden darf, dass ein Verstreichenlassen der etwaig im Abmahnschreiben gesetzten Frist zu gerichtlichen Schritten führen dürfte. Bei Audi AG handelt es sich um eine Markenrechtsinhaberin, die weltweit bekannte Marken hat eintragen lassen, u.a. Wortmarken, aber auch Wort- und Bildmarken und weitere Kombinationen und Varianten. Aufgrund der enormen Bekanntheit dieser Marken ist es der Audi AG ein besonderes Anliegen, gegen Produkt- und Markenpiraterie, insbesondere im Internet vorzugehen. Dazu gehört auch, Abmahnungen verschicken zu lassen, falls eine Markenrechtsverletzung vorgefunden wird.

Üblicherweise werden die Betroffenen einer Markenrechts- oder Wettbewerbsrechtsabmahnung dazu aufgefordert, das in Frage stehende, womöglich rechtswidrige Verhalten in Zukunft zu unterlassen. Hierfür übersendet die abmahnende Kanzlei oft eine vorformulierte Unterlassungserklärung. Diese unterschreiben Sie bitte nicht, ohne dass ein Rechtsanwalt Ihnen dazu ausdrücklich geraten hat! Sie binden sich rechtlich für die Zukunft und müssen bei wiederholtem Verstoß eventuell eine vierstellige Vertragsstrafe zahlen. Dazu kommt bei Abmahnungen meist noch die Forderung bezüglich Übernahme der Abmahnkosten und etwaigen Schadensersatz, sowie Erfüllung von umfangreichen Auskunftsansprüchen.

Unsere Hilfestellung gegen Rechtsanwälte Lempe & Kessler

Falls Sie von Audi AG über die Rechtsanwälte Lempe & Kessler, oder wegen eines anderen Auftraggebers abgemahnt worden sind, helfen wir Ihnen gern dabei, sich bestmöglich zu verhalten. Bestmöglich heißt hier, dass Sie rechtlich sicher und auch kaufmännisch sinnvoll auf die Abmahnung reagieren. Wir schauen uns für Sie an, ob die Abmahnung von den Rechtsanwälten Lempe & Kessler berechtigt erfolgt ist oder nicht. Falls nicht, müssen Sie nichts an diese Kanzlei zahlen und nichts unterschreiben. Falls doch muss überprüft werden, ob die geforderte Geldsumme angemessen ist, ob es eine Einigungsmöglichkeit geben kann und inwieweit die Unterlassungserklärung unterschrieben oder modifiziert abgegeben werden muss.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*