Abmahnung von Keil & Schaafhausen bekommen?

Haben auch Sie eine Abmahnung der Patent- und Rechtsanwälte Keil & Schaafhausen erhalten? Geht es um eine markenrechtliche Abmahnung (wie hier)? Dann können Sie uns das Abmahnschreiben digital zuschicken und uns anrufen. Wir schauen uns an, welche Vorwürfe Keil & Schaafhausen Ihnen macht, und ob diese haltbar sind. Gern helfen wir Ihnen auch dabei, sich gegen die Abmahnung der Patent- und Rechtsanwälte Keil & Schaafhausen zur Wehr zu setzen – unsere Kanzlei unterstützt seit Jahren Mandanten bundesweit dabei, die abgemahnt worden sind. Im Folgenden zeigen wir auf, wer die Patent-und Rechtsanwälte Keil & Schaafhausen sind, welchen Inhalt eine markenrechtliche Abmahnung hat und wie darauf zu reagieren ist.

Kanzlei Keil & Schaafhausen – Wer ist das?

Wer eine Abmahnung erhalten hat, sollte sich kurzfristig Informationen darüber einholen, mit wem er es zu tun hat. Dafür reicht meist eine einfache Googlerecherche, um festzustellen, welche Anwälte die Abmahnung verfasst haben und in welchem Umfang solche Abmahnungen verschickt werden. Auf der Website der Kanzlei Keil & Schaafhausen finden sich viele Informationen: http://www.kspartner.de/de/kanzlei.html

Schon auf der Startseite (Stand 13.10.2015) kann man lesen, dass “alle Bereiche des geistigen Eigentums” von den Patent- und Rechtsanwälten Keil & Schaafhausen abgedeckt werden. Insofern verwundert es nicht, dass eine markenrechtliche Abmahnung von dieser Kanzlei verschickt wird. Es handelt sich also um eine spezialisierte Kanzlei, die nicht nur zufällig auch markenrechtliche Abmahnungen verschickt, sondern ihren Schwerpunkt u.a. im geistigen Eigentum hat. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie als Betroffener einer Abmahnung von Keil & Schaafhausen sofort alle geltend gemachten Ansprüche akzeptieren müssen. Die besagte Kanzlei wird nämlich selbst für einen Auftraggeber tätig, der die Abmahnung über diese Anwälte verschicken lässt – es muss also geprüft werden, ob dieser Auftraggeber “Recht hat”, und ob die Abmahnung wirksam ist.

Markenrechtsverletzung als Grund der Abmahnung?

Im ersten Absatz haben wir bereits einen Artikel verlinkt, der von einer markenrechtlichen Abmahnung durch die Patent- und Rechtsanwälte Keil & Schaafhausen berichtet. Sollten Sie eine solche markenrechtliche Abmahnung bekommen haben lohnt es sich, die Hintergründe zu kennen. Das Markenrecht schützt Kennzeichen im geschäftlichen Verkehr. Sollten Sie unbefugterweise fremde Kennzeichen verwendet haben, kann es sein, dass der Markenrechtsinhaber Ihnen eine Abmahnung zuschickt. Dies ist der übliche Weg, eine solche Markenrechtsstreitigkeit ohne Gerichtsverfahren zu klären. Wer auf die Abmahnung nicht reagiert, riskiert in der Folge ein Gerichtsverfahren.

Scheinbar hat die Kanzlei Keil & Schaafhausen für die Samsung Electronics Co. Ltd. wegen der Marke “Samsung” eine Abmahnung verschickt. Wer beispielsweise Akkus mit dem Kennzeichen “Samsung” bewirbt, obwohl dies rechtlich nicht zulässig ist, kann durchaus eine Markenrechtsabmahnung erhalten. Es kommt jedoch auf den Einzelfall an, ob die Abmahnung und die darin enthaltenen Forderungen tatsächlich berechtigt sind.

Welche Vorgehensweise ist empfehlenswert?

Ganz gleich, ob Ihnen Keil & Schaafhausen eine Abmahnung für Samsung Electronics Co. Ltd. oder sonst wer eine Abmahnung geschickt hat: Suchen Sie einen erfahrenen Rechtsanwalt auf, der Ihnen dabei hilft, sich zur Wehr zu setzen. Es lassen sich grundsätzlich zwei Fallkonstellationen unterscheiden. 1) Sie haben eine Markenrechtsverletzung begangen. In dieser Konstellation hilft Ihnen ein guter Rechtsanwalt dabei, sich mit der Gegenseite, wenn möglich, kostengünstiger zu einigen. Außerdem wird sichergestellt, dass in Zukunft keine weiteren Markenverletzungen begangen werden. 2) Sie haben keine Markenverletzung begangen. Dann wird Ihr Rechtsanwalt die Ansprüche vollumfänglich abwehren.

Gern helfen wir Ihnen dabei, sich gegen die Abmahnung von Keil & Schaafhausen zur Wehr zu setzen. Wir zeigen Ihnen auf, welcher Lösungsweg sich für Sie anbietet, um rechtlich sicher und kaufmännisch sinnvoll die Angelegenheit zu beenden. Schicken Sie uns die Abmahnung digital zu und rufen Sie uns an. So können wir gemeinsam unverzüglich und fristwahrend in Ihrem Sinne handeln.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 8 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*