Kandinsky Deutschland GmbH Abmahnung?

Ihnen liegt eine Abmahnung von Kandinsky Deutschland GmbH vor? Dann können Sie uns sofort kontaktieren. Schicken Sie uns die Abmahnung digital zu und wir schauen uns an, was von Ihnen gefordert wird und weswegen. Unterschreiben Sie nicht vorschnell und leisten Sie keine Zahlung an Kandinsky Deutschland GmbH, ohne mit einem Rechtsanwalt gesprochen zu haben. Wir zeigen im Folgenden auf, was zu beachten ist, und welche Fehler unbedingt vermieden werden sollten.

Markenrechtsinhaber und Abmahnung

Markenrechtliche Abmahnungen gehören für unsere Kanzlei zum Alltag – wir helfen Mandanten bundesweit dabei, sich gegen solche Abmahnschreiben zur Wehr zu setzen. Für die Betroffenen ist es hingegen immer ein Schock, denn zunächst kommt eine Abmahnung meist unerwartet, und darüber hinaus wird nicht selten eine Menge Geld gefordert. Im Internet wird darüber berichtet, dass Kandinsky Deutschland GmbH wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen eine Abmahnung verschickt. Uns ist Kandinsky Deutschland GmbH bisher als Markenrechtsinhaberin unbekannt, wobei dies keine große Rolle spielt. Unsere Kanzlei hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl markenrechtlicher Abmahnschreiben bearbeitet und weiß daher, dass sie inhaltlich alle nahezu gleich sind. Es kommt also nicht darauf an, dass Sie von Kandinsky Deutschland GmbH oder einer anderen Markenrechtsinhaberin abgemahnt worden sind, sondern nur darauf, welchen Inhalt die jeweilige Abmahnung aufweist.

In markenrechtlichen Streitigkeiten werden in der Abmahnung meist Unterlassung, die Abgabe einer Unterlassungserklärung, Zahlung der Abmahnkosten und etwaige Schadensersatzansprüche gefordert. Darüber hinaus erleben wir häufig, dass auch Auskunfts- und Vernichtungsansprüche geltend gemacht werden. Wer beispielsweise Fälschungen und Plagiate einführt, muss Auskunft darüber erteilen, woher diese stammen und die in Frage stehenden Plagiate auch vernichten oder zur Vernichtung zur Verfügung stellen.

Bevor die Kandinsky Deutschland GmbH von Ihnen etwas fordern kann, muss feststehen, dass Sie tatsächlich Markenrechte von Kandinsky Deutschland GmbH in der Art und Weise verletzt haben, wie es in der Abmahnung genannt ist. Es gilt, diese Vorwürfe gemeinsam mit einem Rechtsanwalt, der auf das Markenrecht und insbesondere Abmahnungen spezialisiert ist, zu überprüfen und richtig darauf zu reagieren.

Kanzlei Preu Bohlig & Partner – ist uns bereits bekannt!

Im verlinkten Internetbericht ist davon die Rede, dass die Kandinsky Deutschland GmbH sich der Kanzlei Preu Bohlig & Partner bedient, um die Abmahnung zu verschicken. Diese Kanzlei ist uns bereits bekannt – uns haben in der Vergangenheit Mandanten bundesweit kontaktiert, die von den Preu Bohlig & Partner Rechtsanwälten abgemahnt worden sind. Beispielsweise wurde wegen angeblicher Markenverletzung der Marke “Louis Vuitton” über die Kanzlei markenrechtliche Abmahnungen verschickt, die wir rechtlich bearbeitet haben. Wir können aus Erfahrung sagen, dass die Rechtsanwälte von Preu Bohlig & Partner gewissenhaft arbeiten und eine seriöse Anwaltskanzlei darstellen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Forderungen, die die Kandinsky Deutschland GmbH aufstellt, auch berechtigt sind. Die abmahnende Kanzlei wird nur im Auftrag tätig, die wahre Verursacherin der Abmahnung ist also die Kandinsky Deutschland GmbH.

Bitte nehmen Sie keinen eigenständigen Kontakt mit Preu Bohlig & Partner auf. Sie gewinnen dadurch wahrscheinlich nichts, sondern spielen der Kandinsky Deutschland GmbH dadurch mittelbar Informationen zu, die letztendlich sogar gegen Sie verwendet werden könnten. Schicken Sie uns die Abmahnung von Kandinsky Deutschland GmbH einfach digital zu und wir besprechen gemeinsam, wie vorzugehen ist.

Verteidigung gegen Abmahnschreiben von Kandinsky Deutschland GmbH

Eine markenrechtliche Abmahnung – ganz gleich, ob von Kandinsky Deutschland GmbH oder einer anderen Markenrechtsinhaberin verschickt – gehört in die Hände eines spezialisierten Rechtsanwalts. Achten Sie bei der Wahl Ihres Anwalts darauf, dass dieser mit markenrechtlichen Abmahnungen Erfahrungen hat und Sie daher von der Erfahrung des Rechtsanwalts in solchen Streitigkeiten profitieren können. Reagieren Sie fristgerecht, wenn Sie von Kandinsky Deutschland GmbH abgemahnt worden sind. Wer die Abmahnfrist verstreichen lässt, riskiert ein gerichtliches Verfahren. Zahlen Sie nicht vorschnell, und unterschreiben Sie nichts, ohne mit einem Rechtsanwalt gesprochen zu haben. Oft kann Ihr Rechtsanwalt mit der Gegenseite eine kostengünstige Einigung erzielen, sodass Sie rechtlich sicher und wirtschaftlich sinnvoll diese Abmahnangelegenheit beseitigen können.

 

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*