Abmahnung durch BEE KAY legal bekommen?

Wurden Sie von der Kanzlei BEE KAY legal mit einer Abmahnung bedacht? Geht es um eine markenrechtliche Auseinandersetzung? Dann sind Sie scheinbar nicht allein. Im Internet finden sich Berichte darüber, dass BEE KAY legal eine Abmahnung verschickt hat. Gut möglich, dass in Zukunft weitere Abmahnungen durch die Kanzlei verschickt werden. Scheinbar geht es um den Vorwurf der Markenrechtsverletzung.

Jede markenrechtliche Abmahnung sollte vom Betroffenen unbedingt ernst genommen werden. Oft geht es um hohe Streitwerte, was die Rechtsanwaltskosten ansteigen lässt – auch die Gerichtskosten, sollte die Angelegenheit in einem gerichtlichen Verfahren seinen Fortgang finden. Zudem ist oft bei Markenrechtsverletzungen hoher Schadensersatz gefordert, sowie die Unterzeichnung einer weitreichenden Unterlassungserklärung und womöglich werden Auskünfte verlangt. All dem sollte nicht ohne einen erfahrenen Rechtsanwalt begegnet werden.

Es muss geklärt werden, ob Sie tatsächlich eine Markenrechtsverletzung begangen haben. Falls ja, muss “Schadensbegrenzung” in jeder Hinsicht betrieben werden, insbesondere sollte keine zu weitreichende Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Auch die Schadensersatzansprüche sollten überprüft werden, vielleicht wird zu viel verlangt. Bei den Auskunftsansprüchen der Gegenseite sollten Sie vorsichtig sein. Hierbei überlassen Sie lieber Ihrem Rechtsanwalt die Antworten.

Unsere Kanzlei hilft Ihnen gern, falls Sie von BEE KAY legal oder einer anderen Kanzlei in markenrechtlicher Hinsicht abgemahnt worden sind. Schicken Sie uns die Abmahnung unverbindlich digital per E-Mail zu und rufen Sie uns an. Wir schauen uns das Schreiben an und teilen Ihnen mit, inwieweit wir Ihnen juristisch helfen können.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*