Abmahnung Joey DeMaio für “MANOWAR” über Kanzlei Leimbach Rechtsanwälte

Herr Joey DeMaio aus den USA lässt über die Kanzlei Leimbach Rechtsanwälte Markenverletzungen im Textilbereich abmahnen. Es geht um Textilen mit der Wortmarke „MANOWAR“. Mit der Abmahnung wird zum einen eine Unterlassungserklärung gefordert, die jegliche Nutzung des geschützten Zeichens „MANOWAR“ auf Produkten, Verpackungen oder Geschäftspapieren sowie in der Werbung untersagt. Weiterhin wird Auskunft über Namen und Anschrift der Hersteller, des Lieferanten oder anderen Vorbesitzern verlangt. Betroffene sollen Auskunft über die Umsätze erteilen, die mit den entsprechenden Produkten erzielt worden sind. Der Markeninhaber möchte Informationen zum Umfang der Werbung, zu Artikeln, Stückzahlen, Einkaufs- und Verkaufspreis haben. Neben der grundsätzlichen Erklärung, dass Schadensersatzansprüche ersetzt werden, sollen des Weiteren Anwaltsgebühren in Höhe von 2.744,00 EUR erstattet werden.

Abmahnung im Markenrecht

Grundsätzlich kann ein Markeninhaber (z.B. Joey DeMaio) durchaus verlangen, dass Dritte nicht die Marke im geschäftlichen Verkehr nutzen. Hier ist zum einen zu prüfen, für welchen Bereich der Markenschutz vorliegt. Wenn beispielsweise die Marke für den Bereich Textilien eingetragen wurde, kann nicht der Vertrieb einer Biersorte mit dem Markennamen untersagt werden.

Bei einer unberechtigten Markennutzung kann der Markeninhaber auch Auskunftsansprüche und Schadensersatzansprüche geltend machen. Im jeweiligen Einzelfall ist genau zu prüfen, ob die geltend gemachten Schadensersatzansprüche berechtigt sind. Gleiches gilt auch für die Anwaltsgebühren. Einige Gerichte setzen bei Markenverletzungen durchaus Streitwerte von 50.000,00 EUR und mehr an. Dann können die Anwaltsgebühren schnell einen Betrag von 1.000,00 EUR überschreiten.

Schreiben von der Kanzlei Leimbach – und jetzt?

Wer eine markenrechtliche Abmahnung bekommen hat, sollte sich auf jeden Fall anwaltlich beraten lassen. Die geforderten Anwaltsgebühren einfach zu zahlen, ist keine Lösung. Markeninhaber werden immer darauf achten, dass auch Unterlassungserklärungen abgegeben werden.

Gern stehen wir Ihnen für Beratungen bei markenrechtlichen Abmahnungen zur Verfügung und helfen Ihnen gegen Herrn Joey DeMaio wegen der Wortmarke “MANOWAR” oder anderen weiter – Sie können uns kostenlos anrufen.

Rechtsanwalt Thomas Feil

Lohnt sich die Einschaltung eines Anwaltes zur Abwehr einer Abmahnung wegen Filesharing?

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*