Abmahnung Günther Dahms durch die Kanzlei Hübsch & Weil

Herr Günther Dahms aus Mülheim ist Markeninhaber der Marke „Shadow“. Die Marke ist unter anderem für Möbel eingetragen. Über die Kanzlei Hübsch & Weil aus Köln lässt Herr Günther IMG_1463Dahm markenrechtliche Abmahnungen verschicken, wenn durch Dritte die Bezeichnung „Shadow“ genutzt wird. In der Abmahnung wird auf das Markenrecht von Herrn Dahms aus § 14 Markengesetz hingewiesen. Es ist Dritten untersagt, unter angemeldeten Marken Waren anzubieten oder eine angemeldete Marke in der Werbung zu benutzen. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass durch die Identität bzw. Ähnlichkeit der Waren bei den angesprochenen Verkehrskreisen Verwechselungen auftreten können.

Mit der Abmahnung wird eine strafbewehrte Verpflichtungs- und Unterlassungserklärung gefordert. Darüber hinaus werden Anwaltsgebühren auf Basis eines Gegenstandswertes in Höhe von 25.000,00 € gefordert. Dies ergibt eine finanzielle Forderung von über 1.200,00 €.

In der Unterlassungserklärung soll für zukünftige Verstöße eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.100,00 € versprochen werden. Außerdem soll der Schadensersatz anerkannt werden, auch wenn in der Unterlassungserklärung zunächst vorrangig auf die anwaltlichen Gebühren aus der Abmahnung hingewiesen wird.

Außerdem soll Auskunft erteilt werden über die Gewinne und Einnahmen, die mit den Produkten mit der beanstandeten Marke erzielt wurden.

In unserer Beratungspraxis haben wir immer wieder mit entsprechenden Abmahnungen zu tun. Nutzen Sie daher unsere Erfahrung. Gern beraten wir Sie, wie mit entsprechenden Abmahnungen umzugehen ist. Bei der Abwehr von Abmahnungen beraten wir seit Jahren in der ganzen Bundesrepublik Deutschland Mandanten.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*