Abmahnung durch DFB-Wirtschaftsdienste GmbH?

Falls Ihnen eine markenrechtliche Abmahnung der DFB-Wirtschaftsdienste GmbH Consulting & Sales Services vorliegt, können Sie uns unverzüglich kontaktieren. Wir haben bereits einem Mandanten dabei geholfen, sich in dieser Abmahnsituation rechtssicher und kaufmännisch sinnvoll zu verhalten. Auch ist uns die von der DFB-Wirtschaftsdienste GmbH mit der Abmahnung beauftragte Kanzlei Beiten Burkhardt bekannt, da wir schon einige Mandate in Abmahnangelegenheiten gegen Beiten Burkhardt geführt haben. Unsere Kanzlei ist seit Jahren darauf spezialisiert, Mandanten bundesweit dabei zu helfen, sich gegen Abmahnungen sicher und sinnvoll zur Wehr zu setzen – gern können Sie uns die Abmahnung von DFB-Wirtschaftsdienste GmbH digital zuschicken. So können wir unverzüglich prüfen, was man Ihnen vorwirft und wie Sie darauf reagieren sollten.

DFB-Wirtschaftsdienste GmbH und das Markenrecht

DFB-Wirtschaftsdienste GmbH ist die Vermarktungsgesellschaft des Deutschen Fußballbundes. Der Deutsche Fußballbund wiederum hat sehr viele bekannte Marken im Markenregister eintragen lassen, unter anderem das Logo, welches auch auf den offiziellen Deutschlandtrikots zu sehen ist. Markenrechtlich geschützt bedeutet, dass ein Kennzeichen nicht unbefugterweise von anderen Personen im geschäftlichen Verkehr genutzt werden darf. Im Falle der DFB-Wirtschaftsdienste GmbH kommt es also markenrechtlich zu Problemen, wenn jemand anderes, der keine Lizenz dafür hat, das Logo des Deutschen Fußballbundes für Trikots oder Merchandising verwendet. Das Mittel der Wahl ist dann eine markenrechtliche Abmahnung, um den Rechtsstreit außergerichtlich zu klären – dabei wird meist in der Abmahnung neben der Unterlassungserklärung (“Ich tue es nie wieder!”) auch noch eine gewisse Geldsumme gefordert. In der uns vorliegenden Abmahnung der DFB Wirtschaftsdienste GmbH geht es um 3000 Euro. Eine Kleinigkeit ist diese Art von Abmahnung also nicht. Im Internet wurde hier und hier auch über ein solches Abmahnschreiben berichtet. Jeder Betroffene einer DFB Wirtschaftsdienste GmbH Abmahnung sollte einen erfahrenen Rechtsanwalt aufsuchen, der dabei hilft, die Abmahnsituation “in den Griff” zu bekommen.

Beiten Burkhardt als Gegner

Die uns vorliegende Abmahnung der DFB-Wirtschaftsdienste GmbH wurde durch die Kanzlei Beiten Burkhardt verschickt. Diese Kanzlei ist eine Großkanzlei, deren Tätigkeit unbedingt ernst genommen werden sollte. Uns ist die Kanzlei bereits dadurch bekannt, dass wir Mandate gegen Beiten Burkhardt erhalten haben – bundesweit haben uns Betroffene von Abmahnungen kontaktiert, um unsere Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. Es ging um Abmahnungen, die Beiten Burkhardt für namhafte Markenrechtsinhaber verschickt hat. Eine einfache Google-Recherche zeigt, dass Beiten Burkhardt abmahntechnisch oft für sehr bekannte Unternehmen “unterwegs ist”. Keinesfalls sollte die Abmahnung ignoriert werden, da sonst das Risiko besteht, dass Beiten Burkhardt für die eigene Mandantschaft ein gerichtliches Verfahren anstrengt – billiger wird die Angelegenheit dadurch in den allermeisten Fällen nicht. Es kommt jedoch sehr auf den Inhalt der DFB Wirtschaftsdienste GmbH Abmahnung von Beiten Burkhardt an: Ist die Abmahnung berechtigt oder nicht? Wenn nicht, müssen Sie auch nichts zahlen oder unterschreiben.

Mehr Informationen zu einer Beiten Burkhardt Abmahnung: www.recht-freundlich.de/abmahnung-wettbewerbsrecht/abmahnung-beiten-burkhardt-erhalten-kanzlei-rechtsanwalt-ubisoft-gmbh

Inhalt der uns vorliegenden Abmahnung vom 27.11.2015

Uns wurde eine Abmahnung der DFB Wirtschaftsdienste GmbH Consulting & Sales Services, datiert auf den 27.11.2015, digital zugeschickt. Wir haben sofort die rechtliche Überprüfung für den Adressaten der Abmahnung übernommen und beraten ihn nun, um rechtlich sicher und kaufmännisch sinnvoll der Abmahnsituation zu begegnen. Im Abmahnschreiben von Beiten Burkhardt wird zunächst klargestellt, dass Beiten Burkhardt von der DFB-Wirtschaftsdienste GmbH Consulting & Sales Services beauftragt wurde, eine Rechtsverletzung auf eBay zu ahnden. Es geht um die Verwendung der Logos des Deutschen Fußballbundes auf einem Trikot. Laut der Abmahnung sind hierdurch die Markenrechte des Deutschen Fußballbundes verletzt. Es werden Unterlassungsansprüche, Auskunftsansprüche und Schadensersatzansprüche angesprochen. Eine Unterlassungserklärung wird bis zum 05.12.2015 gefordert. Aber damit nicht genug: Letztlich wird die DFB-Wirtschaftsdienste GmbH auch die Kosten der Beauftragung von Beiten Burkhardt dem Adressaten der Abmahnung in Rechnung stellen. Wie aus dem neuesten Schreiben, welches uns ebenfalls vorliegt, ersichtlich ist, geht es um 3000 Euro.

Empfehlung

Sollten Sie von einer Abmahnung der DFB Wirtschaftsdienste GmbH über Beiten Burkhardt betroffen sein, sollten Sie sich unbedingt anwaltliche Unterstützung einholen. Achten Sie darauf, dass Ihr Rechtsanwalt erfahren im Umgang mit Abmahnungen ist und bestenfalls markenrechtliche Abmahnungen bereits in der Vergangenheit erfolgreich bearbeitet hat. Wir bieten Betroffenen bundesweit an, uns die Abmahnung digital zuzuschicken und uns anzurufen. Wir teilen Ihnen unverzüglich mit, welche Chancen wir sehen und wie wir Ihnen helfen können.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 6 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*