Bußgeldbescheid online?

Ein Bußgeldbescheid ist ärgerlich und Betroffene wissen oft nicht, wie sie auf ein solches behördliches Schreiben reagieren sollen. Online gibt es eine Menge Informationen zum Thema Bußgeldbescheid, jedoch möchten wir bereits an dieser Stelle darauf hinweisen, dass einige Informationsportale, die wir online zum Thema Bußgeldbescheid gesehen haben, nicht immer aktuell sind. Rechtsverbindliche Informationen zu Ihrer Bußgeldsituation sollten Sie bei einem spezialisierten Rechtsanwalt einholen. Wir möchten im Folgenden Fragen klären, die mit einem Bußgeldbescheid und den Möglichkeiten des Internets zusammenhängen. Sie haben einen Bußgeldbescheid online zugestellt bekommen? Zunächst einmal möchten wir darauf hinweisen, dass es bereits Betrugsfälle gab, in denen …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 8 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Zeige alle 2 Kommentare

Bußgeldbescheid und Erfahrungen

Wer einen Bußgeldbescheid zugestellt bekommen hat, sucht womöglich zunächst im Internet nach Erfahrungen anderer und deren Erfahrungsberichten. Dies kann im ersten Augenblick hilfreich sein, um die eigenen Nerven zu beruhigen und eine erste Orientierung, sowie einen Zugang zum Thema Bußgeldbescheid zu finden. Die Erfahrung einer anderen Person muss jedoch nichts mit Ihrem Fall zu tun haben, sodass wir dazu raten, Forenbeiträge und Informationsportale mit Vorsicht zu genießen. Falls Sie das Gefühl haben, aufgrund Ihres Bußgeldbescheids ungerecht von der zuständigen Behörde behandelt worden zu sein, können Sie uns kontaktieren. Unserer Kanzlei können Sie das Ihnen zugestellte behördliche Schreiben unverbindlich digital …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 8 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Urteil des OLG München zur Product Key Zusendung

Das OLG München hat am 22. September 2016 ein Urteil zur Zusendung von Product-Keys erlassen, welches weitreichende Bedeutung haben dürfte. In dem unter dem Aktenzeichen 29 U 3449/15 zugrunde liegenden Sachverhalt ging es unter anderem um die urheberrechtliche Relevanz der Handlung, bloße Product Keys an Käufer zu übermitteln. Sachverhalt In der Sache hat Microsoft gegen einen Online-Shop geklagt, welcher über eBay und auf einer eigenen Website Produkte von Microsoft vertrieben hat. Dieser hatte nicht nur Vervielfältigungen der Programme verkauft, sondern auch Echtheitszertifikate von Microsoft genutzt sowie bloße Product Keys an Käufer übermittelt.  Microsoft hatte daraufhin behauptet, bei den übermittelten …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 6 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,50 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Rechtsanwalt bei Betrug über PayPal einschalten

Jeder, der Einkäufe über das Internet tätigt, kommt früher oder später mit PayPal in Kontakt. Normalerweise soll diese Internetplattform das Bezahlen über das Internet und somit das Einkaufen deutlich einfacher, schneller und vor allem sicherer gestalten. Allerdings kann es auch hier zu Problemen und zu Betrugsfällen kommen. Wie PayPal funktioniert PayPal bietet seinen Benutzern eine weltweite Bezahlplattform, ohne dass man hierfür Dritten seine privaten Kontodaten mitteilen muss. Um PayPal nutzen zu können, muss man sich ein Profil anlegen und zumindest gegenüber PayPal seine Kontodaten angeben. Dadurch wird dem Benutzer ermöglicht entweder über vorhandenes Guthaben auf dem PayPal-Konto zu bezahlen, …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 10 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,80 von 5
Loading...
Zeige alle 2 Kommentare

Kreditkarte und Phishing

Beim Thema Phishing denken die meisten Menschen ans Onlinebanking und die TAN-Verfahren. Phishing kann jedoch auch Kreditkarten betreffen, und zwar auf dem gleichen Wege wie Onlinebanking, mit den gleichen, leidvollen Konsequenzen für die Opfer eines Phishing-Angriffs. Wir zeigen auf, wie Phishing grundsätzlich funktioniert, wie speziell Kreditkarten Ziel von Phishing werden und was wir als Kanzlei für Sie tun können. Sollten Sie Hilfe bezüglich Ihrer Kreditkarte in einer Angelegenheit betreffend Phishing benötigen, beispielsweise dabei, das Geld zurück zu bekommen, oder haben Sie Fragen dazu, wer haftet, können Sie uns gern kontaktieren. Wie Phishing grundsätzlich funktioniert Grundsätzlich laufen die meisten Phishing-Angriffe …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 14 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung von Linderhaus Stabreit Langen erhalten?

Die Rechtsanwälte Linderhaus Stabreit Langen sind in der Vergangenheit bereits durch das Versenden einer markenrechtlichen Abmahnung in Erscheinung getreten. Wir berichteten darüber bereits 2014, nun finden sich im Internet neue Berichte über weitere Abmahnschreiben dieser Kanzlei. Falls Sie derzeit aktuell eine Abmahnung von Linderhaus Stabreit Langen zugestellt bekommen haben, können Sie uns das Abmahnschreiben unverbindlich digital zusenden. So können wir unverzüglich einen Blick darauf werfen und Ihnen mitteilen, was genau man Ihnen vorwirft und welche Handlungsoptionen es gibt. Auf Wunsch werden wir für Sie juristisch in der Angelegenheit tätig und helfen Ihnen dabei, sich in der Abmahnsituation rechtlich sicher …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Bußgeldbescheid und Fahrverbot

Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten, so ärgert man sich häufig über die darin enthaltene Geldbuße. Noch größer dürfte der Ärger jedoch sein, wenn zusätzlich noch weitere Sanktionen im Bußgeldbescheid enthalten sind. Eine solche Sanktion kann beispielsweise auch ein Fahrverbot sein, sodass man für eine bestimmte Zeit den Führerschein abgeben muss und kein Auto mehr fahren darf. Im vorliegenden Beitrag wollen wir Ihnen erklären, was ein Bußgeldbescheid überhaupt ist, in welchen Konstellationen man mit einem Fahrverbot als Sanktion des Bußgeldbescheids rechnen muss und welche Möglichkeiten es gibt, das Fahrverbot vielleicht doch abzuwenden. Allgemeines zum Bußgeldbescheid Der Bußgeldbescheid ist das Mittel …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Rechtsanwalt nach Phishing einschalten!

Unsere Kanzlei rufen immer mehr Betroffene einer Phishing-Attacke an, die mit einem spezialisierten Rechtsanwalt sprechen möchten. Da wir auf das IT-Recht spezialisiert sind, haben wir uns des Themas “Phishing” und “Onlinebetrug” schon längst angenommen. Allerdings liegen die Fälle des gehackten Onlinebankings immer anders, sodass jeder Einzelfall von mir als Rechtsanwalt eingehend geprüft werden muss. Sollten Sie Hilfe nach einem Phishing-Fall benötigen, können Sie uns gern kontaktieren. Wir helfen Ihnen dabei, sich rechtlich mit der Bank auseinanderzusetzen, damit im besten Fall das gesamte Geld erstattet wird. Rechtsanwalt mit Erfahrung in Phishing-Fällen In den vergangenen Monaten haben wir eine Vielzahl von …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 16 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Zeige alle 4 Kommentare

Bewertung löschen lassen bei eBay

Die Verkaufsplattform eBay erfreut sich immer größeren Zulauf. Sei es von großen oder kleinen Unternehmen oder auch vielen Privatleuten. Da eBay nicht die Zuverlässigkeit der angemeldeten Verkäufer überprüfen kann, bietet der Internetriese ein Bewertungssystem an. Umso mehr positive Bewertungen der Verkäufer hat, umso vertrauenswürdiger erscheint er und umso mehr Kunden kaufen bei ihm, denn „Der muss ja gut sein.“ Da sich allerdings jeder auch anonym als Käufer bei eBay anmelden kann, schrecken einige Konkurrenten nicht davor ab, sich als Käufer auszugeben und absichtlich falsche Bewertungen abzugeben. Manche echten Kunden bewerten ebenfalls schlechter, als der Kauf vielleicht wirklich ablief. eBay …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 16 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Zeige alle 4 Kommentare

Bußgeldbescheid im Ausland

Immer wieder fragen uns Mandanten, ob Sie einen Bußgeldbescheid bezahlen müssen, wenn Sie diesen aus dem Ausland erhalten haben. Und in der Tat ist diese Frage für den juristischen Laien nicht so einfach zu erklären, handelt es sich doch bei dem Bußgeldbescheid um eine hoheitliche Handlung eines anderen Landes. War man also mit dem Auto im Ausland unterwegs, beispielsweise im Urlaub, und hat dort gegen landesrechtliche Vorschriften im Straßenverkehr verstoßen, kann es durchaus sein, dass man sich mit dieser Frage auseinanderzusetzen hat. Der vorliegende Beitrag soll Licht ins Dunkel dieser Frage bringen, nachdem generell erläutert wurde, was ein Bußgeldbescheid …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen