Niedersachsen fördert innovative Sicherheitstechnik in Bussen und Bahnen Zuwendungsrichtlinie erstellt

Der Niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann hat am Montag in Hannover eine Richtlinie zur Förderung von innovativen Sicherheitstechniken in Bussen und Bahnen vorgestellt. Hintergrund ist das Programm der Landesregierung: “Zivilcourage stärken – Prävention ausbauen – Gewalt entschieden entgegentreten”. Die Landesregierung hat in diesem Aktionsplan auf Vorschlag von Innenminister Schünemann beschlossen, dass Aufstockungsprogramm der “Initiative Niedersachsen” um das Projekt Anschubfinanzierung für den Ausbau von Videoüberwachung und Notrufschaltungen in den niedersächsischen Bussen und Bahnen sowie an Haltestellen zu erweitern. “Hierfür stellt die Landesregierung Mittel in Höhe von 500.000 Euro zur Verfügung. Insbesondere für innovative Technik, also Systeme, die bisher auf dem Markt …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

24 Millionen – Zuschuss des Bundes zu einem IT-Sicherheitskit für Bürgerinnen und Bürger

Der Bund stellt im Rahmen des IT-Investitionsprogramms aus dem Konjunkturpaket II Mittel in Höhe von 24 Mio. Euro als Zuschuss zur Ausgabe von IT-Sicherheitskits an Bürgerinnen und Bürger bereit. Die Förderung der IT-Sicherheitskits durch den Bund soll insbesondere dazu führen, dass Lesegeräte für die Nutzung des elektronischen Personalausweises und weiterer Karten verfügbar sind. Ziel der eCard-Strategie des Bundes ist die Einführung und der Ausbau von Verfahren und Anwendungen zur einheitlichen und abgestimmten Nutzung elektronischer Chipkarten im e-Government, e-Business und im elektronischen Rechtsverkehr als ein Beitrag zur Stärkung des Technologiestandorts Deutschland. Eine wichtige Maßnahme hierfür sind Investitionen in den Ausbau …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar