Kostenlose Hotline: 0800 100 41 04
Schnellkontakt
captcha
Zur Startseite
Home
Anwaelte
Newsletter
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz

Europäisches Zentralregister zur Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern

12. März 2013 von Michael Wehrmann

Und wieder erreichen uns Anfragen bezüglich angeblich entstandener, kostenpflichtiger Vertragsabschlüsse. Nun verschickt ein gewisses “ zur Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern” Angebotsschreiben, in denen Unternehmen angeboten wird, sich bei einer gewissen Website namens www.ust-idnr.org anzumelden. Dies natürlich nur freiwillig, aber kostenpflichtig – das Schreiben an sich erweckt allerdings einen amtlichen Eindruck. Viele überlesen das Kleingedruckte und wollten den “Papierkram” nur schnell loswerden – und schon sitzt man in der Kostenfalle und bekommt eine Rechnung von über 800 EUR.

Wer steckt hinter dem sogenannten “Europäischen Zentralregister”?

Über die genannte Website lässt sich tatsächlich ein Impressunm feststellen. Dieses lautet:

Company Data S.P.R.L.
Jaargetijdenlaan 100-102
1050 Brussels
Belgium

Geworben wird dort unter anderem hiermit: “Nutzen Sie das Europäische USt-IDNr. Verzeichnis, um auf einfachem und schnellem Weg alle erforderlichen Firmeninformationen zu finden und Ihre Leistungen zeitnah zu berechnen.” Im Internet wird dieses Vorgehen schon als “Abzocke” bezeichnet, und es liegt der Verdacht nahe, dass sich hinter all dem tatsächlich kein seriöses Unterfangen verbirgt. Im Schreiben selbst sollen dann die Unternehmensdaten angegeben werden und mit der Unterschrift ein rechtsverbindlicher Vertrag geschlossen werden. Hinter dem Ganzen steckt also die Firma Company Data S.P.R.L.

Das Schreiben lautet wie folgt:

Sehr geehrte Darmen und Herren,

am 13. Juli 2012 wurde die Richtlinie 2010/45/EU des Rates der Europäischen Union zu den Rechnungsstellungsvorschriften verabschiedet. Die Umsetzung in nationales Recht ist mit dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 vom 1. November 2011 (BGBl. 2011, Teil 1, S. 2131) erfolgt. Gemäss § 14 Absatz (4) UStG muss jede Rechnung auch die dem leistenden Unternehmer erteilte Steuernummer oder Umsatztsteueridentifikationsnummer enthalten. Zur Vereinfachung von Rechnungsstellung und Abrechnungsprozessen wurde die online-Datenbank USt-IdNr.org eingerichtet. Die Erfassung Ihrer Unternehmensdaten in USt-IdNr.org ist eine freiwillig, nicht-amtliche, kostenpflichtige Eintragung, die von der Company Data S.P.R.L. in Brüssel angeboten wird. Die Veröffentlichung erfolgt für einen Zeitruam von mindestens 24 Monaten. Die Gebühr beträgt 800 EUR pro Jahr und ist 14 Tage nach Eintragung und Rechnungsstellung im Voraus zu entrichten. Der Auftrag zur Eintragung verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn er nicht mindestens drei Monate vor Ablauf der jeweiligen Vertragsdauer gekündigt wird. (…)

Rechnung erhalten? Was tun?

Wer auf diesen Trick hereingefallen ist, dem sei zunächst zu raten, nicht unbedingt zu zahlen – viel mehr bleibt abzuwarten, ob sich diese Trickserei nicht bald in “Luft auflöst”. Unserer Erfahrung nach leben diese Rechnungszusteller (wie eben das “Europäische Zentralregister”) maßgeblich davon, dass verängstigte Betroffene vorschnell zahlen. Selten klagen solche “Trickser” nämlich vor den Gerichten – denn dort wird die Luft auf einmal sehr schnell sehr dünn. Was würde die Gegenseite denn vortragen wollen? Dass dieser amtlich klingende Name reiner Zufall ist? Gerne können Sie uns auch kostenlos anrufen und sich nach dem derzeitigen Stand der Dinge erkundigen – wir erhalten täglich neue Informationen über diese “Masche” und können Sie gerne beraten.

Nutzen Sie unsere kostenlose Hotline 0800/1004104. Wir beraten sie gern.

Rechtsanwalt Thomas Feil

Rechtsanwalt Thomas Feil

 !!! UPDATE !!! 

Heute (27.08.2013) erreichen uns wieder vermehrt Anfragen in dieser Angelegenheit. Rufen Sie uns kostenlos an und lassen Sie sich informieren!

 !!! UPDATE !!!

 

 

 

 

 

Copy the code below to your web site.
x 

Tags: , ,


Eine Antwort auf “Europäisches Zentralregister zur Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern”

  1. […] Wieder eine als amtlich/behördliches Schreiben getarnte Vertragsaufforderung – und bald darf mit der ersten Rechnung gerechnet werden. Diesmal versucht es eine belgische Firma unter dem Namen des „Europäischen Zentralregisters für die Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummren“ bei den Leichtgläubigen. Wir haben dazu gebloggt, und auch über die Website http://www.ust-idnr.org, die dahinter steckt: http://www.recht-freundlich.de/europaeisches-zentralregister-zur-erfassung-und-veroeffentlichung-von… […]

Hinterlasse eine Antwort













email facebook rss