Bundesweite
Rechtsberatung
0800 / 100 41 04
Anwalt

Kanzlei

Sozialdatenschutz

Der Sozialdatenschutz bezeichnet in Deutschland die bestimmten Datenschutz-Regelungen, welche das Sozialrecht betreffen. Die Relevanz des Sozialdatenschutzes ist dabei nicht von der Hand zu weisen. In Deutschland sind etwa 90% der Einwohner entweder pflichtgemäß oder freiwillig in der Sozialversicherung versichert. Neben der Sozialversicherung sind auch weitere Versicherungen als Teile des Sozialsystems vom Sozialdatenschutz betroffen, so etwa die Unfallversicherung, die Pflegeversicherung oder die Arbeitslosenversicherung. Allein aus den betroffenen Versicherungen wird die enorme Zahl an Bundesbürgern deutlich, die vom Sozialdatenschutz geschützt werden sollen. Noch eindrucksvoller wird es, wenn man sich vor Augen führt, dass bei nahezu jeder Tätigkeit in Verbindung mit einer …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

Telemonitoring in datenschutzrechtlicher Hinsicht

Ihr AnsprechpartnerRechtsanwalt Thomas Feil Telemonitoring und Datenschutz ergeben ein interessantes, rechtliches Betrachtungsgebiet. Der Datenschutz ist ein immer wichtiger werdendes Thema. Datenspuren von Bürgerinnen und Bürgern finden sich heutzutage in nahezu jedem Kontext. Die Wandlung der Gesellschaft zu einer Informationsgesellschaft befeuert diese Entwicklung nur noch weiter, sodass sich der Datenschutz von einem rechtlichen Randthema heutzutage zu einem der praxisrelevantesten Gebiete der rechtlichen Bewertung von Alltagsgeschehen gewandelt hat. Dass der Datenschutz nicht nur im Zusammenhang mit dem Internet, besonders sozialen Netzwerken oder Suchmaschinen, oder im öffentlich-rechtlichen Bereich im Zusammenhang mit Behörden und Ämtern eine große Rolle spielt, beweist der vorliegende Beitrag. …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

Beschäftigtendatenschutz

Ihr AnsprechpartnerRechtsanwalt Thomas Feil Der Datenschutz: Ein sowohl national als auch international in den letzten Jahren immer wieder heiß diskutiertes Thema. Diese Entwicklung kommt nicht von ungefähr, hinterlässt doch nahezu jeder in der heutigen Informationsgesellschaft überall und fortdauernd digitale Spuren. Die meisten dieser Spuren werden freilich im privaten Umfeld hinterlassen, teilweise auch ganz bewusst, beispielsweise indem man in sozialen Netzwerken unterwegs ist oder im Internet Produkte bestellt. Der Schutz der Daten, die damit einhergehen, wird als immer wichtiger wahrgenommen. Doch nicht nur im privaten Umfeld ist der Datenschutz ein wichtiges Thema. Jeder Arbeitnehmer hinterlässt auch im Arbeitsumfeld Datenspuren, sodass …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

Datenschutz in der Arztpraxis

Ihr AnsprechpartnerRechtsanwalt Thomas Feil Ein in den letzten Jahren immer wiederkehrendes Thema der juristischen Welt ist der Datenschutz. Der Wandel der Gesellschaft zur Informationsgesellschaft führt dazu, dass nahezu überall und zu jeder Zeit Daten von allen Personen gesammelt, gespeichert, vervielfältigt und weitergeleitet werden. Oft ist die Weitergabe von Daten dabei sogar gewünscht, teilweise jedoch kann schon die Erhebung von Daten, zumindest aber die Speicherung und Weitergabe der Daten nicht gewollt sein. In Deutschland wird der allgemeine Datenschutz im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Besonders interessant sind dabei die sog. „sensiblen Daten“. Als sensible Daten werden die besonderen Arten personenbezogener Daten im …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

Patientendatenschutz

Ihr AnsprechpartnerRechtsanwalt Thomas Feil Patientendatenschutz ist ein wichtiges, datenschutzrechtliches Thema. Wir zeigen auf, welche Patientenrechte es gibt und wie Patientendatenschutz in der Praxis angewandt werden kann. Allgemeiner Datenschutz Über die letzten Jahre ist das Thema Datenschutz ein immer wiederkehrendes und gewichtiger werdendes Thema nicht nur der juristischen Welt, sondern für alle Bürgerinnen und Bürger im Allgemeinen. Die Gesellschaft hat sich gewandelt zu einer Informationsgesellschaft, in der nahezu überall und zu jeder Zeit Daten von allen Personen gesammelt, gespeichert, vervielfältigt und weitergeleitet werden. Bei einer solchen Fülle von Daten ist die Sicherheit der Daten nicht nur besonders wichtig, sondern auch …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

Kommunen und Google Analytics

Ihr AnsprechpartnerRechtsanwalt Thomas Feil Webseitenbetreiber sind sehr darum bemüht, mehr “traffic” zu erzeugen, also die Besucherzahlen auf der eigene Website zu erhöhen und die Nutzer der Website zu mehr Aktivität zu bewegen. Dies gilt auch für Kommunen, die eigene Websites betreiben. Google stellt jedem Website-Betreiber ein mächtiges Tool zur Verfügung, um dem Ziel der “traffic”-optimierten Website näher zu kommen: Google Analytics. Wer Google erlaubt, auf der eigenen Website Cookies zu setzen, kann dieses Tool nutzen. Nun gibt es datenschutzrechtliche Bedenken bei den brandenburgischen Kommunen, denn die Landesbeauftragte für den Datenschutz hat sich gemeldet. Diese Beauftragte hat über 200 Internetangebote …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

EU-Kommission prüft Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens gegen die Bundesrepublik wegen hiesiger Abmahnpraxis für behauptete Urheberrechtsverletzungen

Die EU-Kommission hat Deutschland zu einer Stellungnahme, zu der Sache bis Mitte Februar 2015 aufgefordert. Angeleiert worden war das Verfahren vom Digitale Gesellschaft e.V. Der Verein der sich selbst als überparteiliche kampagnenorientierte Initiative für eine menschenrechts- und verbraucherfreundliche Netzpolitik beschreibt, hatte bei der EU-Kommission im April 2013 schriftlich beklagt, dass seit dem Jahr 2008 rund 4,5 Millionen Menschen in Deutschland mit kostenpflichtigen Abmahnungen wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen überzogen wurden. Der Verein sieht diese Zahl als unverhältnismäßig an und vertritt die Ansicht die Praxis würde durch die deutsche Gesetzeslage ermöglicht und sieht die Bundesrepublik daher in der Pflicht. Hierzulande werden Rechteinhabern …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

Arbeitnehmerdatenschutz und Videoüberwachung

Der Datenschutz, in Deutschland, geregelt im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), stellte in den letzten Jahren immer wieder ein heiß diskutiertes Thema dar, denn in der heutigen Informationsgesellschaft hinterlässt jeder überall und fortdauernd digitale Spuren. Oft sind wir uns dessen im Alltag gar nicht bewusst, teilweise nehmen wir dies jedoch auch sehenden Auges in Kauf, ganz besonders, wenn wir in sozialen Netzwerken unterwegs sind oder im Internet Produkte bestellen. Doch wie sieht es eigentlich aus, wenn die Überwachung nicht nur im privaten Umfeld stattfindet, sondern vielmehr auch am Arbeitsplatz damit gerechnet werden muss, dass der Arbeitgeber seine Arbeitnehmer überwacht – beispielsweise per …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

Datensicherheit und Datenschutz – Eine Sache von Software und Bewusstsein

Im Rahmen der Abhör-Skandale um den amerikanischen Geheimdienst NSA wurde vielfach über die Sicherheit von Kommunikationsdaten gesprochen. Es wurde darauf hingewiesen, dass Geheimdienste, aber auch Unternehmen oder gar Privatpersonen ein mannigfaltig ausgestaltetes Interesse an Ihren Kommunikationsdaten haben. So können genau diese Daten zum Erstellen umfassender Persönlichkeitsprofile, als Druckmittel oder als Marketing-Tool genutzt werden und sind somit geldwert. Entgegen der naheliegenden Vermutung, dass im Nachwirken dieser Skandale auf mehr Datensicherheit geachtet wird, werden durch die Medien immer weitere Skandale aufgedeckt. So sorgte ein Kunstprojekt in Berlin für Aufsehen. Im Rahmen des Projektes „Wanna play?“ sollten die Gespräche, die über eine …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 12 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar

Codename Eikonal – Wie Daten deutscher Staatsbürger geopfert wurden

Sie kennen die berühmte Frage: Sollen wir einen für das Wohl vieler Opfern? Es ist eine schwierige, existentialistische Frage nach der Zweck-Mittel-Relation, für die es eine moralische und eine rationale Antwort geben mag. Was jedoch ist mit der Frage: Sollen wir viele für den Schutz der meisten opfern? Ändern sich hier die Paradigmen? Dieser Beitrag wird darauf keine Antwort geben, vielmehr wollen wir aufweisen, wie der Bundesnachrichtendienst bewusst und zielgerichtet – getreu nach letzterem Prinzip – die Daten deutscher Staatsbürger opferte. Die Tagesschau berichtete unlängst von einer Kooperation zwischen Bundesnachrichtendienst und dem amerikanischen Geheimdienst NSA. Der BND ermöglichte dem …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 8 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...Loading...
Schreibe ein Kommentar